hörverlag - Fantasy
 

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der Hobbit

Regie: Heinz Dieter Köhler
Produktion: Westdeutscher Rundfunk Köln, 1980
Länge: 276:00
Verlag: Der Hörverlag

INFO
''Der Hobbit'', erschienen 1937, ist Tolkiens erstes nichtwissenschaftliches Werk und gilt als Vorläufer der großen Trilogie ''Der Herr der Ringe''. Ursprünglich als reines Kinderbuch und eigentlich zum eigenen Vergnügen geschrieben, zeichnet sich in ''Der Hobbit'' schon deutlich Tolkiens meisterhafte Fähigkeit ab, eine phantastische Welt zum Leben zu erwecken, die dann in ''Der Herr der Ringe'' zur vollen Entfaltung gelangte. Für seine literarischen Werke erfand Tolkien schließlich nicht nur neue Sprachen wie das ''Hochelbische'', sondern ein ganzes Phantasiereich mit allem, was dazugehört: Mittelerde. <br />
<br />
Wir lernen mit Bilbo Beutlin einen typischen Vertreter der Hobbits kennen, die laut Tolkien kleiner als die bösartigen Zwerge sind, dazu neigen, ein bisschen fett in der Magengegend zu werden, und außerdem (besonders nach den Mahlzeiten) tief und saftig lachen können. Dass ausgerechnet ein Anti-Held wie Bilbo &#8211; wenngleich nicht ganz freiwillig &#8211; zum Abenteurer wird, macht ihn uns erst recht sympathisch ... <br />

Sprecher: Martin Benrath, Horst Bollmann, Bernhard Minetti, Jürgen von Manger, u.v.a.

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu hörverlag - Fantasy
- Der Hobbit
Stand: 12.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

19816 - Kommentar zu hörverlag - Fantasy - Der Hobbit
Der Hobbit  26.10.2006 23:33

 Das muss man gehört haben das absolute Abenteuer das da spielt wo wir doch alle scon mal hin wollten. Eine Welt voller Abenteuer. 1 Hobbit , viele Zwerge 1 Zauberer. Schon hat man die perfekte Mischung um gegen Orks,Drachen ,Trolle, Spinnen und noch mehr vorzugehen wer sich das engehen lässt ist ein Idiot