hörverlag - Literatur
 

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der Schneider von Panama

Regie: Klaus Wirbitzky
Produktion: Westdeutscher Rundfunk Köln, 1999
Länge: 165:00
Verlag: Der Hörverlag

INFO
Wie ein tropischer Sturm bricht Andrew Osnard in Harry Pendels Leben ein und wirbelt alles durcheinander, was der Prominentenschneider Panamas sich mühselig in einer zweiten Existenz aufgebaut hat. Doch da Pendel über seine Verhältnisse lebt und hoch verschuldet ist, erweist er sich als ideale Beute für Osnard, der mit einem brisanten Auftrag nach Panama gekommen ist. Er soll für Großbritannien, wo man noch immer nicht alle machtpolitischen Gelüste aufgegeben hat, das Terrain sondieren, bevor der Panamakanal am 1.12.1999 von den USA zurückgegeben wird. Der Schneider, der hautnah an die Großen des korrupten Kleinstaats herankommt, scheint der ideale Aushorcher zu sein. Pendel setzt seine ganze Phantasie ein, um die Nachrichten zu liefern, die man von ihm erwartet. Aus London fließt reichlich Geld in Osnards und in Pendels Taschen. Ein Strudel bedrohlicher Ereignisse ist die Folge ...

Sprecher: Siemen Rühaak, Rita Russek, Ulrike Bliefert, Gerd Wameling, u.a.

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu hörverlag - Literatur
- Der Schneider von Panama
Stand: 18.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 
Es gibt leider noch keine Rezensionen oder Kommentare
 
Möchtest du etwas zum Hörspiel schreiben?