Folge 1

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Ein Faß voll Gift im Häusermeer

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Hans Sievers 
Tom Till Endemann 
Locke Nicole Seeger 
Max S. Prangenberg 
Polizist Thomas Karallus 
Lehmann Jörg Gillner 
Börner Walter Wiegand 
Stangel Karl Maslo 
Anne Sylvia Nogler 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Franciskowski
Regie: Thomas Karullus
Länge: 60:28
Verlag: Karussell
Produktionsjahr: 1998

INFO
Ein Superteam betritt die Szene: Tom und Locke riskieren Kopf und Kragen bei ihren wagemutigen Abenteuern im Namen der Gerechtigkeit. Diesmal sind die Kids Erpressern auf der Spur, die das Trinkwasser der Millionenstadt vergiften wollen. Dabei geraten die beiden in eine beinahe tödliche Falle...

 

AUFLAGEN

MC, Karussell, 1998

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Tom & Locke - Folge 1
- Ein Faß voll Gift im Häusermeer
Stand: 23.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

38067 - Kommentar zu Tom & Locke - (1) - Ein Faß voll Gift im Häusermeer
Gunther Rehm  08.10.2011 00:49

 "Giftalarm am Rosenweg" heißt das geniale Europa-Original der "Tom und Locke" Serie.

Dieses Karussell-Remake ist nicht annähernd so gut, obwohl die Sprecher ihre Arbeit gut machen.

Aber Original bleibt Original und das ist eben bei Europa am besten, denn dort waren Sprecher und Umsetzung einfach traumhaft.

Fazit: Ein gutes, aber überflüssiges Remake, der ersten "Locke" Folgen vom Label Karussell. Sie haben es nur auf 3 Folgen geschafft.

Beim tollen Label Europa, deren Umsetzung der "Locke" Serie einfach super gewesen war, brachte es auf immerhin 12 Folgen.

189 - Kommentar zu Tom & Locke - (1) - Ein Faß voll Gift im Häusermeer
Markus Duschek  14.04.2000 11:10

  Ich habe dieses Tape zwar nicht gehört,aber wie UM ALLES IN DER WELT
soll denn DAS zusammenpassen ?!? Gernot Endermann (Moment,DER Gernot Endermann ?) als "Kid" ? Bitte,Bitte,liebe Hörspielmacher und Synchronstimmenbesetzer : Es ist wirklich absolut hirnrissig immer wieder Sprecher (und mögen sie noch so sehr das Kaliber eines G. Endermann besitzen!) der reiferen Jahrgänge fuer Youngsters zu besetzen...wäre vielleicht mal `ne Idee vermehrt den Schauspieler-Nachwuchs zu fördern.(..und zwar nicht nur den,der bereits irgendwo in
der Branche verwandt oder verschwägert ist !!! ) .