Folge 18

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der Reiter ohne Gesicht

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Wolf-Dietrich Berg 
Patrick Julius Plass 
Biggi Henrike Fehrs 
Luk Tobias Schmidt 
Robert Flick Volker Bogdan 
Dormann Wolfgang Draeger 
Oma Ursula Sieg 
Herbert Lutz Schnell 
Mädchen Theresa Underberg 
Mr Wu Lutz Mackensy 
Müller Wolfgang Kaven 
Klaus Thomas Schüler 
Sekretärin Kerstin Draeger 
Mann Edgar Bessen 
Autor: Thomas Brezina
Dialogbuch: André Minninger
Regie: Heikedine Körting
Musik: Stahlberg, Zeiberts
Produktion: Heikedine Körting
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1999

INFO
Alarm im Hurrikan-Vergnügungspark! Immer wenn der Cowboy ohne Gesicht auftaucht, löst er Katastrophen aus: Die Westernstadt brennt ab, die Achterbahn bleibt stecken, Wassermassen ergiessen sich über die Besucher. Patrick, Luk und Biggi wollen den Cowboy verfolgen. Doch er scheint über unglaubliche Kräfte zu verfügen. Kann er sich sogar unsichtbar machen?

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1999

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für das Tiger-Team - Folge 18
- Der Reiter ohne Gesicht
Stand: 22.07.2018

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

38454 - Kommentar zu Ein Fall für das Tiger-Team - (18) - Der Reiter ohne Gesicht
Gunther Rehm  15.12.2011 22:55

 Tolle Serie und tolle Folge.

Hier spricht unser Lieblingsbulle von TKKG ( Erstbesetzung Wolfgang Draeger ) mal einen Schurken.

Leider ist bei den Drohanrufen seine Stimme nicht verstellt worden, so dass man sofort weiß, das er es ist.

Die anderen Sprecher wie Thomas Schüler, Volker Bogdan, Wolfgang Kaven etc. sind super.

In einer Nebenrolle als Polizist am Ende ist Sascha Draeger, Wolfgang´s Sohn zu hören, den wir alle als Tarzan/Tim aus TKKG her kennen.

Die Musik ist sehr gut - für neuere Verhältnisse.

Wolf-Dietrich Berg ( 1944 - 2004 ) ist ein sehr guter Erzähler. Seine ruhige Stimme passt sehr gut in diese Serie.

Er spielte auch bei den drei ??? 75 und 109, mit.

Fazit: Eine tolle Folge einer tollen Serie, die mit ihren Fällen irgendwo zwischen den drei ??? und Point Whitmark ansiedelt - aufgrund einige ihre Fälle, die teils sehr mysteriös sind.