Nachricht zu Willi Wipfel und seine Freunde - Folge 5
- Der Moorteufel

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Neun minus Zwei?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Willi Wipfel und seine Freunde - Folge 5
- Der Moorteufel
Stand: 17.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43095 - Kommentar zu Willi Wipfel und seine Freunde - (5) - Der Moorteufel
Gunther Rehm  04.05.2015 00:04

 Habe diese tolle Folge der sehr schönen und lehrreichen Europa-Umwelt-Serie gestern von meinem sehr lieben Gabili bekommen;-))).

Die Folge gefällt mir sehr, denn hier geht es um einen Moorteufel, der dass Moor, bzw. dass Wasser mit Fässern und Müll verseuchen will.

Die Sprecher, wie Jürgen Thormann, Maritta Fliege, Michael Harck, Helmut Zierl, Pinkas Braun, Ingrid Resch, Carlo Beddies, Matthias Grimm und nicht zu vergessen, Renate Pichler-Grimm ( meines Gabili´s Lieblingssprecherin;-), sind alle supergutes Europa-Sprecher-Inventar.

Die Musik ist supergut, auf Seite 2 kommen ausschließlich, tolle Phil Moss-Stücke vor, die man von den genialen Europa-Serien, wie dass "Schloß-Trio", "TKKG", "drei ???", etc., herkennt.

Fazit: Eine tolle Folge, die sehr überzeugt, die sehr gute Sprecher und eine sehr gute Geschichte bietet und ein sehr liebes Geschenk von meinem sehr lieben Gabili ist;-))))!!!.

43090 - Kommentar zu Willi Wipfel und seine Freunde - (5) - Der Moorteufel
Ele  03.05.2015 03:38

 Auch diese Folge gefällt mir sehr gut!

Willi Wipfel und seine Freunde fahren mit der Familie von Karin und Bodo in den Urlaub und es geht dieses Mal um die Vergiftung des Moores, die vom Moorteufel (einem Menschen) begangen wird. Der Täter wird natürlich gefasst.

Hier kommen sehr schöne Phil Moss-Stücke vor! Diese Musik verbunden mit den Sprechern erinnert mich sehr an "Hanni & Nanni" (86er-Serie)! Wieder ist Caroline Ruprecht die Tochter von Pinkas Braun und Ingrid Resch, als ob sie von ihnen adoptiert worden wäre. :-) Schade, dass man sie und Ingrid Resch nicht mehr bei Europa hört. :-( Caroline Ruprecht ist heute Musiktherapeutin, wie ich in einem "Regina Regenbogen"-Interview mit ihr gelesen habe. Sie hat positiv über ihre Zeit als Sprecherin bei Europa gesprochen.