Folge 18

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Unschuldig hinter Gittern

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Christian Günther 
Huckleberry Hawke Gernot Endemann 
Caitlin O'Shannessy Katja Nottke 
Dominic Santini Wolfgang Völz 
Eleonore Haynes Ursula Gompf 
Terry Haynes Klaus Nietz 
Sanders Achim Schülke 
Capitan Mendez Christian Rode 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Jan F. Conrad, Sylvester/Levay (Titel)
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1990

INFO
Terry Haynes ist zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Jetzt ist er im schlimmsten Gefängnis von Mittelamerika. Huckleberry Hawke bricht auf, um ihn zu befreien. Er hat einen guten Plan - doch dann kommt alles ganz anders, und Hawke landet selbst hinter Gittern, einem Wärter ausgeliefert, der es darauf anlegt, ihn zu töten...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1990

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Airwolf - Folge 18
- Unschuldig hinter Gittern
Stand: 18.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

40710 - Kommentar zu Airwolf - (18) - Unschuldig hinter Gittern
Gunther Rehm  23.03.2013 15:29

 Huckleberry bekommt den Auftrag einen zu unrecht beschuldigten aus dem Gefängnis herauszuholen.

Das wird schwer, denn der Gefangene wird sehr streng bewacht ( als böser Wärter ist Christan Rode dabei ).

Bei dem Versuch landet Huckleberry selbst in die Fänge des strengen Wärters.

Wird er es schaffen ???.

Die Sprecher wie Achim Schülke und Christian Rode ( habe auch in Autogramm 2010 mit Widmung von ihm bekommen ) sind echt super.

Fazit: Dank toller Sprecher, wie Rode, Schülke und Co. und der tollen Musik von J.-F.-Conrad auch wieder ein Highlight.

Die späteren Folgen ab 15 sind ohnehin besser, als die ersteren, weil die Geschichten spannender sind.

Das liegt aber nicht an der Umsetzung, denn die Hörspiele sind ja nach den TV-Folgen umgesetzt.

Europa hätte nur die besseren, spannenderen Folgen vertonen sollen ( wie die Folgen ab 15 ).