Folge 20

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der Tonträger enthält 2 Hörspiele:

Pumuckl und die Obstbäume

Autor: Ellis Kaut
Regie: Alexander Malachovsky
Musik: F. Muschler, J. Horn, H. Carpendale, U. König (Titel)
Verlag: EMI

 

Pumuckl paßt auf

Autor: Ellis Kaut
Regie: Alexander Malachovsky
Musik: F. Muschler, J. Horn, H. Carpendale, U. König (Titel)
Verlag: EMI

 

AUFLAGEN

MC, EMI

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Meister Eder und sein Pumuckl - Folge 20
- Pumuckl und die Obstbäume
- Pumuckl paßt auf
Stand: 18.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

38229 - Kommentar zu Meister Eder und sein Pumuckl - (20) - Pumuckl und die Obstbäume
Toastbrotglabler  04.11.2011 12:03

 Geil Gustl Bayrhammer hat echt den Dreh raus Leider ist er schon tot Leider wurde auf dem Hörspiel nur eine Folge verfilmt die andere nicht

35789 - Kommentar zu Meister Eder und sein Pumuckl - (20) - Pumuckl und die Obstbäume
Namenlos  08.03.2011 20:06

 Die eine Folge Pumuckl und die Obstbäume gibt es auch als Fernsehfassung. Allerdings ist die Handlung etwas anders Pumuckl isst viel Obst . Ihm wird davon so schlecht dass er Bauchweh bekommt. Pumuckl kann sich dann aber noch retten. Bei Pumuckl passt auf geht es darum dass Pumuckl auf die kleine Carolin aufpassen soll. Die fährt mit ihrem Dreirad in Meister Eders Hof herum. Pumuckl ballert dann auch noch ein Holzstück gegen das Auto eines Freundes von Meister Eder.

Pumuckl und die Obstbäume wurde verfilmt

Pumuckl passt auf wurde nie verfilmt

32387 - Kommentar zu Meister Eder und sein Pumuckl - (20) - Pumuckl und die Obstbäume
Marvin  10.02.2010 21:17

 Erste Folge:
Hier wird auf die Folge zurückgegriffen, in der Eder und Pumuckl auf dem Land Urlaub gemacht haben. Der kleine Kobold war von den Obstbäumen ganz fasziniert und sucht sich nun in den Gartenanlagen welche aus, von denen er sich bedient. Erst geht alles gut, aber dann hört er von Schädlingsgift, das gespritzt wurde.
Es gibt zwar handlungsreichere Folgen, aber diese gefällt mir insoweit, dass der Gartenbesitzer Pumuckl für eine Amsel hält und alles tut, um ihm das Handwerk zu legen.
Die Passagen zwischen ihm und seinem Nachbarn finde ich am köstlichsten, weil er durch Pumuckls ständige Geräusche glaubt, es wäre etwas passiert.

Zweite Folge:
Frau Hartl von nebenan bittet Eder, nach ihrer Tochter zu schauen, die im Hof Dreirad fährt. Sie soll keinesfalls auf die Straße fahren. Pumuckl passt auf die kleine Karoline auf, aber natürlich hat er wieder mal seine eigene Vorstellung davon...
Hier gibt es mehrere wichtige Lehren. Ich interpretiere es so, dass gezeigt wird, wie gefährlich es sein kann, wenn man nicht auf Verbote (Erwachsener) hört, auch wenn sie einem noch so sinnlos scheinen. Pumuckl agiert als Schutzkobold und will eigentlich nur helfen, obwohl er damit Schaden anrichtet.
Ich war froh, dass Karoline nichts passiert ist und ich denke, dass sie von nun an besser auf ihre Mutter hören wird.