Folge 26

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Orkos schwerste Stunde

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Horst Naumann 
He-Man Norbert Langer 
Man-at-Arms Karl Walter Diess 
Teela Monika Gabriel 
Orko Matthias Grimm 
Skeletor Peter Pasetti 
Stonedar Lothar Grützner 
Rokkon Stephan Chreszinski 
Battle Cat Jochen Sehrndt 
King Hiss Henry König 
Beast-Man Michael Grimm 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1987

INFO
Orko erlebt eine böse Überraschung - er kann plötzlich nicht mehr zaubern! Und nicht nur das, er kann auch nicht mehr beamen. Etwas Schreckliches ist geschehen. Das wird klar, als Prinz Adam sich nicht mehr in He-Man verwandeln kann. Und Skeletor triumphiert, denn nun gibt es niemand mehr, der ihn aufhalten könnte!

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1987

 

KURZBEWERTUNG
2 Stimmen


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Masters of the Universe - Folge 26
- Orkos schwerste Stunde
Stand: 17.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

39692 - Kommentar zu Masters of the Universe - (26) - Orkos schwerste Stunde
Namenlos  18.07.2012 11:09

 Was? Adam kann sich nicht mehr in He-Man verwandeln? Scheißegal, da auch Adam so stark wie 10 Männer ist.
Da frag ich mich doch, wie stark er dann erst als He-Man sein muss.
Ich verstehe auch nicht ganz den Sinn der Aussage der Felslinge: Wir werden der Grund dafür sein, dass ihr in das Land der Grauen geht. Als ob das die Grauen überzeugen würde. Lachhaft. Und wenn wir schon mal dabei sind: Warum stürzen sich die Felslinge aus dem Weltall nicht direkt auf den Hexenturm und zerstören ihn? Wie kommen die überhaupt in den Weltraum? Die Logik lässt in dieser Folge sehr zu wünschen übrig.

38937 - Kommentar zu Masters of the Universe - (26) - Orkos schwerste Stunde
Funkdoobiest  22.02.2012 04:48

 Die Folge mag ich richtig gerne!vor allem,weil adam das katapult spannt..wenn he-man das gemacht hätte,wäre es nichts besonderes gewesen.

30460 - Kommentar zu Masters of the Universe - (26) - Orkos schwerste Stunde
Bentley  01.08.2009 13:01

 Fängt ganz idyllisch an mit ein paar Party-tricks und dem besuch lebender Kometen.
Als Adam dann nicht mehr He-Man werden kann vergeht den Masters jedoch endgültig das Lachen. Lediglich Cringer bleibt völlig entspannt (ein Highlight!).
Sogar nach Caste Greyskull geht es nicht mehr und Orko kann (wie der Titel ohnehin verrät) nicht mehr zaubern. Das nun Beastman (dessen Intellekt in den Folgen davor graduell weiter abgebaut zu haben scheint) ausgerechnet auf einem Nachtspaziergang dem deprimierten Orko das Geheimnis ausplappert ist nicht wirklich überzeugend. Eigentlich müsste sich Skeletor von diesem nutzlosen Diener sofort trennen.
Naja, Hauptsache man kann mal wieder ein paar Neuigkeiten in Eternia einführen: Stichwort „Land der Grauen“. Klar, dass die Neulinge Stonedar und Rokkon da tatkräftig zur Seite stehen. Eine übermenschliche Kraftleistung von Adam später ist die Welt dann mal wieder gerettet!

20649 - Kommentar zu Masters of the Universe - (26) - Orkos schwerste Stunde
Tichondrius  21.12.2006 02:16

 Eigentlich eine gute Folge. Schade finde ich es, dass die "Sippe" der Schlangenmenschen und ihr Ursprung nur kurz erklärt wird. Man hätte das einwenig ausführlicher machen können, fand ich schon als Kind so. Die Idee mit dem Hexenturm finde ich sehr gut. Aber was mir auch unklar bleibt, ist wie Skeletor mit den Magiern in Kontakt getreten ist. Das hätte mich auch interessiert. Na gut, dass Adam sich vor den Augen der Grauen und den beiden Felslingen in He-Man verwandelt ... kleiner Fehler. Was soll's.

Wertung: 2,3

20579 - Kommentar zu Masters of the Universe - (26) - Orkos schwerste Stunde
Strahlemann  17.12.2006 23:22

 Mal abgesehen davon, dass Orko mir schon immer auf den Keks ging (man siehe Folge 15 "der feurige Eisvogel" Ich bin der größte Zauberer des Universiums oder Folge 32 "Der Meisterzauberer" Ich bin der größte, ich bin der beste ich, ich ...! Na ja, egal. Jedenfalls freut es mich, dass Orko hier mal richtig einen aufm Deckel kriegt. Und mal wieder zeigt sich Skeletors Brilanz.

Wertung: 2,3

18284 - Kommentar zu Masters of the Universe - (26) - Orkos schwerste Stunde
Jonas  01.08.2006 19:27

 Hmm, schwer schwer schwer..
Vielleicht eine kurze Zusammenfassung, ..

Die Masters sitzen fröhlich um ein Lagerfeuer und Orko zaubert so erfolgreich wie selten zuvor - ein einziges Tischfeuerwerk an Knalleffekten .. Alle biegen sich vor Lachen als er zum großen Finale ausholt und Prince Adam "entschwulen" will .. Doch der Plan den Trohnfolger zu entmützen misslingt! Im Moment als die Kappe verschwinden soll donnert es aber nichts passiert.. Man-et-Arms ist schnell mit einer Erklärung zur Stelle: "Was ist? Kannst du nicht mehr zaubern?" .. Orko ist angefressen und verzieht sich in die Büsche als 2 Kometen einschlagen, die sich aber als freundliche, grillfleisch schnorrende Felslinge from outer Space heraus- und vorstellen.. Stonedar und Rokkon können sich anschliessend auch direkt für Speis und Trank revangieren und den Masters helfen einen der üblichen Überfälle der bösen Mächte abzuwehren.. alles kein Problem ausser für Adam, der auf der Suche nach Orko feststellen muss, dass er nicht mehr in der Lage ist sich in Heman zu verwandeln..

Nun passiert der ganze übliche FIrlefanz und mit Hilfe der beiden Steinkasper gelangt man ins "Land der Grauen".. aber auch nur weil der bescheuerte Beastman mit seiner enttäuschenden Ersatzstimme sich verplappert "Undobichweissdassderheckenturmimlanddergrauensteht"..

Also auf, .. In einer utlimativen Kraftprobe (Der Probe grosser Männer) beweißt Adam, dass auch er weiß wo Bartel den Most holt und spannt ein Katapult .. was für eine dämliche Probe ist das überhaupt? Die Grauen leben in Ihrem Magierland und bauen ewig lange an ihrem Hexenturm rum.. Zur Zierde stellen sie ein Katapult daneben was rein zufällig auf den Turm zielt.. und weil das noch nicht blöd genug ist besteht die Todesprobe daraus, das Katapult zu spannen? Was sie davon haben ist klar, Adam schafft es, spannt das Katapult, und wenn so ein Katapult schon mal gespannt ist, dann kann man es auch abfeuern.. Der Turm zerbricht und enthüllt einen riesigen Totenschädel.. "offenbar ist es den Grauen gerade jetzt gelungen den Turm fertig zu stellen und mit ihm einen gewissen Zauber zu organisieren" sinniert HeMan nach der wieder geglückten Verwandlung, besser kann man die Folge eigentlich nicht zusammenfassen..

Für mich ist die Folge kein so großer Hit, das liegt aber vor allem an vielen Kleinigkeiten, wie zB. der blöden Beastman-Stimme.. Die Idee, daß der Held mittellos ist wird in Folge 6 schon ausgiebig bearbeitet, richtig gefallen kann mir an dieser Folge nur Man-at-Arms als Fitness Trainer und Drill Instructor.. "Kämpfe verdammt nochmal Kämpfe!!!"

14661 - Kommentar zu Masters of the Universe - (26) - Orkos schwerste Stunde
Bastian  03.01.2006 14:19

 Eine meiner Lieblingsfolgen abgesehen von Folge 3 und 25 da Orko in dieser Folge eine wichtige Rolle spielt :).

12658 - Kommentar zu Masters of the Universe - (26) - Orkos schwerste Stunde
Cringer  14.07.2005 15:17

 War früher als Kind, als ich noch nicht alle Folgen hatte, meine absolute Lieblingsfolge. es werden neue Kämpfer auf Seiten der Masters erwähnt und auch Skeletor bekommt Nachschub. King-Hiss taucht zum ersten Mal auf und spielt in den weiteren Folgen der Masters eine mehr oder weiniger wichtige Rolle an seiten Skeletors. Die felslinge darf ich natürlich auch nicht vergessen, denn die tauchen hier in dieser Folge auch auf und wie ich finde auch sehr gelungen. Allgemein ist die Folge sehr spannend. Nur stört eine sache und zwar Adam am Katapult. wenn zehn Männer nötig sind, wie schafft es ausgerechnet Adam? Lustig ist der Auftritt von Beast-Man mit Scherzen wie: "Ich bin es Tralliner!"
Zum Schluß der ersten seite kommt wieder etwas verwirrendes, als Adam mit orko vor Grayskull stehen und sich das Tor nicht öffnet. Man hört Skeletor im hindergrund lachen, so als ob er bescheid darüber wüsste, was mit Adam los ist. Macht nix. Auf jeden Fall ein genuss für die Ohren!
Note: 1,25!

2098 - Kommentar zu Masters of the Universe - (26) - Orkos schwerste Stunde
Bob  22.01.2003 10:54

 Was passiert wenn unserer Held plötzlich mittellos geworden ist ? Eine sehr interessante Alternative zu den restlichen Hörspielen der Reihe.