Folge 20

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die Rache des Schlangenfürsten

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Horst Naumann 
He-Man / Adam Norbert Langer 
Man-at-Arms Karl Walter Diess 
Teela Monika Gabriel 
Orko Matthias Grimm 
Skeletor Peter Pasetti 
Battle Cat / Cringer Jochen Sehrndt 
Hordak Eric Vaessen 
Kobra Khan Jörg Gillner 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1986

INFO
Kobra Khan, der Schlangenfürst, kann nicht vergessen, daß He-Man ihn gedemütigt hat. Er will Rache! Und so lockt er den Giganten des Universums in eine grauenhafte Falle. Kann He-Man sich daraus befreien? Das erscheint aussichtslos, denn Skeletor hat das magische Schwert erobert.

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1986

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Masters of the Universe - Folge 20
- Die Rache des Schlangenfürsten
Stand: 19.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

32405 - Kommentar zu Masters of the Universe - (20) - Die Rache des Schlangenfürsten
webstor  12.02.2010 17:57

 mantenna (F. J. Steffens) spricht auch mit

30161 - Kommentar zu Masters of the Universe - (20) - Die Rache des Schlangenfürsten
Bentley  03.07.2009 11:52

 Beginnt mit etwas Eternia-Lokalkolorit und einer netten Rassel-performance - achso, das soll der Soundeffekt für die einfallenden Schlangen sein.
Zur Abwechslung ist diesmal Kobra Khan der jenige, der He-man den Garaus machen will (in wahrhaft theatralischer Sprechermanier). Tja, hätte He-man in der Folge davor mal lieber nicht so zugelangt beim Schlangenfürsten.

Offenbar selbst von all dem Schlangengerassel aus dem Konzept gebracht, vergeigt Skeletor im entscheidenden Augenblick dann das magische Sprüchlein. Naja für die einen putzig, für die anderen so bekloppt wie ein Kotelett - und trotzdem mit unfreiwilligem Unterhaltungswert.

20576 - Kommentar zu Masters of the Universe - (20) - Die Rache des Schlangenfürsten
Strahlemann  17.12.2006 23:13

 Na ja, von der Idee ganz gut. Aber leider mit vielen Fehlern bestückt. Warum konnte in dieser Folge eine Boa am Schloss hochkrabeln, wenn in Zoar im Strudel der Zeit, Orko sagte, dass die Viecher da wieder runter fallen. Und wie war das noch, nur He-man, Man-at-arms, orko und teela können das Schloss betreten. Ach, und warum konnte die Boa das dann auch? Wirklich lächerlich finde ich, dass Skeletor, der dutzende male gegen he-man gekämpft hat und, ich muss es immer wieder betonen, ein grandioser Wissenschaftler, Techniker ... einfach ein Genie ist, den Zauberspruch falsch auf sagte.

12640 - Kommentar zu Masters of the Universe - (20) - Die Rache des Schlangenfürsten
Cringer  13.07.2005 17:26

 Das war meine erste Mastersfolge, die ich je gehört habe. Ich fand sie immer einer der besten und das hat sich auch nicht geändert. Kobra-Khan hat zum ersten Mal eine große Rolle(leider auch zum letzten Mal). Seine Stimme klingt schon irgendwie fies, aber das passt auch zu ihm. Und wäre Skeletor nicht so beschränkt, hätte er in dieser Folge die Macht bekommen. Eine hörenswerte Folge auf jeden Fall, auch wenn sie manchmal etwas komisch und kindisch klingt!
Note: 1,75!