Folge 3

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Sturm auf Castle Grayskull

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Horst Naumann 
He-Man / Adam Norbert Langer 
Man-at-Arms Karl Walter Diess 
Teela Monika Gabriel 
Orko Matthias Grimm 
Battle Cat / Cringer Jochen Sehrndt 
Trojan Andreas von der Meden 
Geist Eric Vaessen 
Ram Man Jürgen Thormann 
Magier Günter König 
Skeletor Peter Pasetti 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa

INFO
Der Sturm auf Castle Grayskull beginnt. Skeletor holt zu seinem größten Schlag aus. Eine Roboter-Armee überfällt die Burg, und es sieht fast aussichtslos aus für die Verteidiger der Burg. Denn Skeletor hat einen mächtigen Verbündeten - den Magier des Bösen, von dem es heißt, daß er unbesiegbar ist...

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
4 Stimmen

Szene mit Angriff der Höllenhunde
Action
Ein paar Logikfehler

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Masters of the Universe - Folge 3
- Sturm auf Castle Grayskull
Stand: 23.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

32233 - Kommentar zu Masters of the Universe - (3) - Sturm auf Castle Grayskull
Jonas  07.02.2010 11:39

 der Folge muss man aber die kreative Namensgebung zu Gute halten! Da lernen die Kinder noch was !

Trojan - das trojanische Pferd in Menschengestalt !

28489 - Kommentar zu Masters of the Universe - (3) - Sturm auf Castle Grayskull
Bentley  21.12.2008 16:24

 Äußerst actionbetonte Schlachten-Folge der Reihe. Trotz des Kapitalfehlers, das Schloss von Eternia mit Castle Greyskull zu verwechseln, weiß die Folge anspruchsloszu unterhalten.
Die Geschichte lässt sich schnell erzählen: Skeletor - mal wieder kräftemäßig unterlegen - muss sih mit einem anderen Magier verbünden. Zusammen plantman einen Roboterhordenangriff von langer Hand, der innerhalb des Schlosses von Trap-Jaw (maskiert als Trojan) koordiniert werden soll. Witzig hier die Vorstellung, dass Teela af einen Fremdling in Gummi(?)maske abfährt...
Der Rest der Story besteht aus den diersen Kämpfen im Palast und He-Ma entscheidendes Duell mit dem kreativ benannten "Zauberer des Bösen". Der darf natürlich nicht ohne magisches Artefakt - ein weiteres Zauberschwert - aufkreuzen, dass (warum auch immer) bei Sonnenuntergang unzerstörbar wird, um ein bisschen Dramatik in das Ganze zu bringen.
Eigentlich mehr Orkos Folge, der sich in der ersten Hälfte als der bedachteste und aufmerksamste der Helden erweist. Dazwischen ein paar nette Grummeleien von Battlecat und den ersten großen Auftritt von Ram-Man (Super Lache als He-Man am Ende doch gewinnt!), fertig ist klassische Masters-Unterhaltung.

27237 - Kommentar zu Masters of the Universe - (3) - Sturm auf Castle Grayskull
justlisten  25.07.2008 14:15

 Diese Folge war und ist für mich immer noch der Maßstab, an dem sich andere Episoden erst beweisen mussten/müssen. Es geht richtig zur Sache. Ein Höhepunkt jagt den nächsten, hier gibt es Action und Spannung satt! Jagdunfall, die Attacke der Höllenhunde, Skeletors Überwachungsaktion ("Das glaubst du doch nicht, dass du mich mit einem Stein treffen kannst, He-Man! Das glaubst du doch nicht!"), Sturmlauf der Roboter, Belagerung, Enttarnung eines Verräters, Gegenangriff und ein nervenaufreibender Showdown, den die Helden (in beinahe letzter Sekunde) für sich entscheiden können. Sehr auffällig ist, dass Orko kurzzeitig in den Stimmbruch gekommen zu sein scheint. Stört aber nicht, im Gegenteil. So wirkt "das schwebende Wichtelmännchen" sehr viel ernsthafter und glaubwürdiger. In dieser Folge wird Orko mehr weise als neunmalklug, etwas tiefgründiger und weniger oberflächlich dargestellt. Bekommt ihm gut. Fazit: das wohl beste der frühen MOTU-Hörspiele, eine absolute Top-Empfehlung.

21529 - Kommentar zu Masters of the Universe - (3) - Sturm auf Castle Grayskull
Jonas  14.02.2007 08:17

 Joa, das ist wirklich irgendwie mittelmäßig.. Wie von verschiedenen Leuten angemerkt war den Drehbuchschreiber das Mastersuniversum noch nicht so richtig in Fleisch und Blut übergegangen und das Angebot an Characteren war auch noch nicht so üppig.. Das führt in dieser Folge zu ständigen Angriffen komischer Höllenhunde und Roboterhorden im Stil von "Starship Troopers" (Gegnerleichen die sich so hoch auftürmen das die Burgmauern erreicht werden)

Die ganze Folge ist zwar actionreich, aber das ist alles ziemlich zusammenhangslos, erst schickt Skeletor dies, dann das, dann hat er sich mit irgendeinem Magier verbündet, der hat einen Abschluß in Betriebswirtschaft und eine gigantische Roboterfarbrik durchgeplant die Unmengen an Gegnern ausspuckt..

Die Folge kann nur mit einigen guten Passagen und Zitaten glänzen, wie zum Beispiel der Ausspruch des besiegten Magiers den der geneigte Hörer problemlos in seinen eigenen Sprachgebrauch integrieren und bei verschiedensten Anlässen abrufen kann (Scheidungen, Beerdigungen, Zeugnisvegabe, etc.)

"Oh nein, .. ich muss.. zurück .. zum Dunkelplaneten!"

(Wenn ich vor lauter "Skeletor hat einen bösen Magier als Verbündeten"-Folgen jetzt nicht gerade eine Folge verwechselt habe..)

Also, 3- für diese Kassette, nicht sehr gut..

14900 - Kommentar zu Masters of the Universe - (3) - Sturm auf Castle Grayskull
Stinkor  18.01.2006 00:38

 Die Szene mit dem Angriff der Höllenhunde hat schon was besonderes.
Das die heroischen Verteidiger Eternias auf Castle Grayskull wohnten, lag daran das H.G. Francis damals als er die Story für die ersten 5 Folgen schrieb, nur wenige Informationen über die Toy-Line von Mattel&Europa hatte, und somit Improvisieren mußte.
Hörenswerte Folge, aber meiner Meinung nach gehört "Sturm auf Castle Grayskull" eher zu den schwächeren Folgen der MotU HSP-Serie.

WERTUNG: befriedigend

14659 - Kommentar zu Masters of the Universe - (3) - Sturm auf Castle Grayskull
Bastian  03.01.2006 14:14

 Zusammen mit Folge 25 und 26 eine der beseten Masters of the Universe Folgen.
Allerdings gab es in den ersten folgen immer noch inhaltlich Fehler.
Jedoch ist die Folge sehr achionreich.

12481 - Kommentar zu Masters of the Universe - (3) - Sturm auf Castle Grayskull
Cringer  01.07.2005 16:51

 Eine der schlechtesten Folgen. Ist mir zu actionreich und Orko hatte wohl in letzter Zeit zu oft seine Stimmbänder beansprucht. Ich weiß nicht warum, aber diese Folge höre ich mir nicht so gerne an. Aber dafür ist Battle-Cat in Hochform, und die Folge geht richtig zur Sache. Note: 4!

5442 - Kommentar zu Masters of the Universe - (3) - Sturm auf Castle Grayskull
PiTbuLL  26.09.2003 12:17

 Welche Fehler??

5470 - Antwort zu Kommentar Nr. 5442
Marco1andonly  28.09.2003 10:40

 Seit wann wohnen die Masters auf Castle Grayskull? That's the Mistake

1366 - Kommentar zu Masters of the Universe - (3) - Sturm auf Castle Grayskull
Merman  08.11.2002 14:15

 Die definitiv beste Folge der Masters Hörspiele!

2530 - Antwort zu Kommentar Nr. 1366
Namenlos  27.02.2003 02:47

 Sorry, aber in "Sturm Auf Castle Grayskull" stecken ein paar grobe Fehler drin, wodurch sie sicher nicht die beste ist!!!!!

6071 - Antwort zu Kommentar Nr. 2530
Spider  01.11.2003 21:05

 Stürmen die Roboter den wirklich Castle Grayskull? Mir war immer so, als würde der Palast Etarnias angegriffen. Also vielleicht doch nur ein Übersetzungsfehler? Was zu der Zeit nicht gerade selten.

39700 - Antwort zu Kommentar Nr. 6071
hemanfan  19.07.2012 12:29

 Es ist sicher kein Übersetzungsfehler, da es die Hörspielserie nur im deutschsprachigen Raum gab. Und da die Folge "Sturm auf Castle Grayskull" heißt, liegt die Vermutung nahe, dass genau diese Burg angegriffen wird.