Folge 1

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der Schatz der halben Münze

CharakterSprecherIn
Käpt'n Roger Wolfgang Völz 
Bootsmann Willy Sascha Draeger 
Steuermann Rumpott Harald Eggers 
Bessie Renate Pichler 
Gouverneur Breitseit Rudolf Weber-Lange 
Leutnant de Martinez Michael Harck 
Camilla Kerstin Draeger 
Tantchen Rebecca Marianne Kehlau 
Käpt'n Baddog Jürgen Thormann 
Papagei Polly Beate Hasenau 
Maat Dumbo und Speedy, der Affe Manfred Erler 
Erzähler/in Rainer Schmitt 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Effekte: Roland Michel
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
Redaktion: Hedda Kehrhahn
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1990

INFO
Der gefürchtete Käpt'n Roger erbeutet die Hälfte einer geheimnisvollen Münze, auf der ein Teil einer Schatzkarte zu sehen ist. Augenblicklich beginnt der goldgierige Käpt'n mit der Suche nach der zweiten Hälfte der Münze. Sein Bootsmann Willy findet sie. Inzwischen wissen andere davon und die sind mindestens so habgierig wie Käpt'n Roger. Die Jagd nach dem SCHATZ DER HALBEN MÜNZE beginnt!

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1990

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Lego Piraten - Folge 1
- Der Schatz der halben Münze
Stand: 20.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

35742 - Kommentar zu Lego Piraten - (1) - Der Schatz der halben Münze
Philipp  27.02.2011 14:58

 "Der Schatz der halben Münze" ist die erste und auch von der Laufzeit her längste der 6 Hörspiele "Lego Piraten".

Als die Piraten 1989 in den Lego-Katalogen auftauchten, war eines der angebotenen Produkte das Comic mit der Geschichte "Der Schatz der halben Münze" sowie Rumpot- und Willi-Minifig (wohingegen die Hörspiele nie Teil des Jahresproduktkataloges waren). Das Erscheinungsbild der Figuren im Comic entspricht dem der auf den Kassettencovers abgebildeten Charakteren.

Einige Details in der Geschichte sind aufgrund der abweichenden Möglichkeiten der verschiedenen Medien natürlich vorhanden, jedoch nicht markant. Einzig auffälliger Unterschied ist die Bezeichnung des Schiffes des Gouverneurs, die zumindest in der deutschen Fassung im Comic "Seefalke" und im Hörspiel "Cannon Ball" lautet.

Da die Hörspiele insgesamt sehr unterhaltsam sind und auch der Comic äußerst gelungen ist - vor allem wegen der umgesetzten Lego-Piraten-Bausätze - ist es schade, dass man sich bei beiden Medien gegen eine Fortsetzung nach nur wenigen (bzw. einer) Folge(n) entschieden hat.

44550 - Antwort zu Kommentar Nr. 35742
Jens  20.04.2017 10:39

 Hallo Philipp, dein Text ist zwar schon 6 Jahre alt aber ich versuche dich trotzdem hier zu erreichen.
Ich bin auf der Suche nach diesem Comic (6255) in deutscher Sprache. Hast du den?