Jan Tenner (classic)
 
Folge 3

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Landung der Giganten

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Ulli Herzog 
Jan Tenner Lutz Riedel 
Tanja Christine Schnell-Neu 
Prof. Futura Klaus Nägelen 
General Forbett Heinz Giese 
Mutter Gisela Fritsch 
Vater Norbert Gescher 
Tochter Natascha Rybakowski 
Fremder Heinz Rabe 
Polizist Gerd Holtenau 
Reporter Bert-Günter Schmidtke 
Schiri Erwin Schastock 
Autor: Dick Farlow
Dialogbuch: Dick Farlow
Regie: Ulli Herzog
Musik: Jutta Stahlberg
Ton: Eberhard Sengpiel
Verlag: Kiosk

INFO
Etwas Ungeheurliches ist geschehen. Außerirdische, gigantische Wesen sind in Westland gelandet und haben mehrere Kinder entführt. Großalarm wird ausgelöst. Wo sind die Giganten mit den Kindern geblieben? Man will sie unbedingt finden, bevor sie mit ihren Opfern zurück in den Weltraum starten. Jan Tenner steht vor einer neuen Aufgabe.

 

AUFLAGEN

MC, Kiosk
CD, vgh audio, 2006

 

KURZBEWERTUNG
2 Stimmen


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Jan Tenner (classic) - Folge 3
- Landung der Giganten
Stand: 17.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

42022 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (3) - Landung der Giganten
Inga  30.03.2014 13:53

 Ich find es schier unglaublich wie der Sprecher von Jan Tenner seine Stimme so variieren konnte, dass sie zum verwechseln ähnlich klingt wie die von Futura!Einsame Spitze.Ansonsten ist die Folge weder spannend noch würde ich mir die Folge zweimal anhören.

41216 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (3) - Landung der Giganten
Marvin  19.07.2013 10:52

 Auch dies ist eine sehr spannende und leider die letzte Folge mit Tanja. Ich bin mit der Stimme von Frau Schnell durch viele alte Kiosk-Hörspiele aufgewachsen und finde sie auch als Tanja gut besetzt. Warum sie letztendlich ausgewechselt worden ist, weiß man bis heute nicht genau.
Der Anfang wirkt aus heutiger Sicht sehr bedrohlich und brutal. Wie der Außerirdische in die Wohnung der Familie eindringt und die Tochter entführt, ist sehr dramatisch dargestellt. Dadurch ist man gleich eingangs gefesselt und folgt dem weiteren Handlungsverlauf mit Spannung. Der Höhepunkt ist für mich der als Professor Futura verwandelte Jan, der sich gegen die fremden Wesen behaupten muss. An Abwechslung und einer mitreißenden Handlung, aber auch an amüsanten Dialogen fehlt es dieser Folge wirklich nicht.

31064 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (3) - Landung der Giganten
detonation  07.10.2009 14:44

 Ab dieser Folge ging es für mich los: zusammen mit Folge 8 bekam ich diese Kassette zum 7. Geburtstag.
Diese 3. Folge fand ich immer unglaublich spannend. Vor allem in meiner 7 Jahre alten Fantasie waren die Ausserirdischen unheimlich.
Vor ein Paar Jahren hab ich mir die Folgen noch einmal angehörrt, und auch heute noch finde ich die ersten 10 Folgen sehr gut. Logisch dass man dieses Niveau nicht für über 40 Folgen einhalten konnte.

25945 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (3) - Landung der Giganten
stephan  12.03.2008 14:07

 ein muss für jeden sammler ich liebe diese serie und habe jede kassette der serie hier noch ein ganz altes cover für euch als es noch hies
"jan tenner der superheld"