Folge 12

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Staßenräuber unter Palmen

CharakterSprecherIn
erzählt von Mike Stefan Brönneke 
Tom Sascha Draeger 
Locke Kerstin Draeger 
Vater Horst Naumann 
Mutter Ingeborg Kallweit 
Fischer Jürgen Thormann 
Frau Lehnert Renate Pichler 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: nach 1984

INFO
Unerwartet tritt das Schreckliche ein: Locke ist verschwunden! Stunden der Angst vergehen - dann klingelt das Telefon: sie wurde entführt! Lockes Vater, ihr Bruder Mike, ihr Freund Tom und auch dessen Mutter, Frau Dr. Conradi, stehen hilflos einem rücksichtslosen Verbrecher gegenüber. Sie alle müssen schwere Opfer bringen, wenn sie Locke befreien wollen.

 

AUFLAGEN

MC, Europa, nach 1984

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Hallo, Tom, hier Locke - Folge 12
- Staßenräuber unter Palmen
Stand: 24.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43584 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (12) - Staßenräuber unter Palmen
Nick  02.12.2015 10:23

 Ich suche Folge 12 als MP 3, gerne auch gegen eine andere Folge o.ä.
Gruß Nick

43008 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (12) - Staßenräuber unter Palmen
Ele  07.04.2015 00:12

 Diese Folge finde ich genial!!!

Dass hier zwei Verbrecher - völlig unabhängig voneinander - bei der Entführung mitwirken und die Einbindung von Mike in den Fall finde ich besonders spannend! Man könnte denken, die beiden würden gemeinsam arbeiten. Außerdem ist Mike ja sonst selten dabei und denkt eher an seine ganzen Mädchen. Hier fliegt er sogar nach Spanien. Schön, dass alle zusammen halten und Locke später wieder befreit wird!!!

Die Musik hier von Phil Moss ist super!

Die Sprecher sind toll, besonders amüsant finde ich, wie schon weiter unten erwähnt, das Zusammentreffen der Familie Draeger!

43005 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (12) - Staßenräuber unter Palmen
Gunther Rehm  06.04.2015 23:35

 Kleiner Nachtrag zum genialen Hörspiel und der genialen Serie!!!.

Hier verkloppt Sascha Draeger ( Tom ), seinen eigenen Papa, Wolfgang Draeger ( Herr Villek ), dem Entführer von Kerstin Draeger ( Locke ).

Dazu schimpft er noch seinen Papa aus;-):

......sie verdammter Rachegeier, sie wollten meine Freundin verhungern lassen, aber sie haben die falsche Tochter erwischt, sie Schwachkopf...........

Nananana, dass hätte Tim ( Sascha Draeger ) zu Kommissar Glockner ( Wolfgang Draeger ) NIE gesagt, aber Tom, von "Tom und Locke" ist ja auch, im Gegensatz zu Tim ( TKKG ) ein viiiiiel bööööserer Junge;-hihihihi)))).

Fazit: Die "Tom und Locke" Folge und Serie ist einer der besten Produktionen von meinem Label Europa - EINFACH KULT, denn wer diese Folge oder Serie nicht besitzt oder zumindest kennt, hat echt die Zeit, verpennt;-))).

Und diese Folge hier, bietet speziell ein grandioses Familientreffen, der drei "Draegers", Sascha, Kerstin und Wolfgang ( von denen ich übrigens alle ein Autogramm, mit Widmung besitze;-).

43006 - Antwort zu Kommentar Nr. 43005
Ele  06.04.2015 23:55

 Sehr schön geschrieben, mein liebes Katerlein!!!

Die Szene mit den drei Draegers finde ich auch grandios! Da hat im Hörspiel Wolfgang Draeger doch glatt seine eigene Tochter entführt. :-)

43007 - Antwort zu Kommentar Nr. 43006
Gunther Rehm  07.04.2015 00:12

 Ja, mein kleines süßes Mäuschen, da hast Du recht, da kann man nur sagen:

Kommissar Glockner auf Abwegen, hihihihi;-))))!!!.

HDGGGGGGGSSL

39177 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (12) - Staßenräuber unter Palmen
chris  25.03.2012 23:01

 Wirklich schade, dass so eine gute Serie aus dem Hause Europa nach 12
Teilen endet.
Wiederaufgelegt wurden die Teile auch nicht, so dass sie nun (z.B. auf ebay) teilweise hohe Preise bringen

37536 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (12) - Staßenräuber unter Palmen
Gunther Rehm  09.07.2011 02:50

 Dieses ist leider die letzte Folge der supertollen "Locke"-Serie.

Hier wird aber noch mal aufgefahren, was Spannung, Sprecher und Musik angeht.

Herausgekommen ist eine äußerst packende Geschichte.

Locke ist entführt worden ( ja,ja Stefan Wolfs Lieblingsthema, auch bei TKKG, wo das liebe Gabilein, 1000 mal entführt worden ist;-).

Aber dennoch ist diese Geschichte hier mordsmäßig spannend.

Der Entführer Gottfried Fischer ( Jürgen Thormann ) ist hier ein richtiges Ekel. Er verhöhnt Lockes Vater ( Horst Naumann ) am Telefon und wirft ihm falsche Antworten vor, die er, beantworten lassen mußte, damit Lockes Vater genau wußte, das die Entführte wirklich Locke war.

"Das war ein Schreck, was", hehehe.
( Fischer zu Lockes Vater, aufgrund der falschen Antworten ).

Mann ist der fies;-).

Aber das ist gerade das Highlight der Folge, das großartige Zusammenspiel zwischen Entführer Fischer ( Jürgen Thormann * 1928 ) und Lockes Vater ( Horst Naumann ( * 1925 ).

Die beiden sind einfach großartig und gehören meiner Meinung nach zu den besten Sprecheraltstars des genialen Labels Europa.

Die Musik von Phil Moss st sehr gut.
Besonders die Musik am Ende von Seite 1 ( man kann aufgrund der lauten Einblendung, leider nicht mehr Horst Naumann´s Satz an Tom hören ) und auf der Seite 2 ( wo sie auch mehrmals auftaucht, wie auch bei Folge 11 auf Seite 2, bei dem Mordversuch auf den U-Bahn Gleisen ) ist einfach megaspannend und passt hervoragend zur spannenden Folge.

Fazit: Geile Folge der tollen Serie, die mit sehr guten Sprechern, einer super Geschichte und einer genialen Musik, aufwartet.

LEIDER WARS DIE LETZTE:-(.

29093 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (12) - Staßenräuber unter Palmen
Gunther Rehm  09.03.2009 21:15

 Eine sehr gute Folge. Allein schon das Gespräch zwischen dem Kidnapper(Jürgen Thormann) und Lockes Vater(Horst Naumann) ist sehr amüsant. Der Kidnapper macht sich einen Spaß Lockes Vater zu veräppeln in dem er ihm falsche Antworten vorlegt. Die Folgen zählt für mich zu den amüsantesten der Reihe, was überwiegend auch an den sehr guten Sprechern liegt. Allenvoran Horst Naumann und Jürgen Thormann.

414 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (12) - Staßenräuber unter Palmen
Malte  12.02.2001 15:23

 Bei dieser Folge habe ich mic h immer gefragt, wie Stefan Wolf auf den Titel gekommen ist. Wieso heißt sie "Straßenräuber unter Palmen"? Auf dem Cover ist, dem Titel entsprechend, tatsächlich jemand dabei einem Menschen die Anzugtasche zu leeren. Und das wahrhaftig unter Palmen.
Aber im Hörspiel taucht eine solche Szene nicht auf. Warum auch!? Es handelt sich um eine Entführung und nicht um Diebstahl auf der Straße. Und die Aktion unter Palmen ist im Hörspiel eine Geldübergabe. Warum dabei jemand in den Anzug greifen sollte scheint wohl eher unwahrscheinlich.
Die Hörspielfolge ist aber trotz dieses Fehlers top.