Folge 5

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Flammen um Mitternacht

CharakterSprecherIn
erzählt von Frau Dr. Conradi Ingeborg Kallweit 
Tom Sascha Draeger 
Locke Kerstin Draeger 
Vater Horst Naumann 
Claudia Astrid Kollex 
Göksun Andreas von der Meden 
Wirt Jochen Sehrndt 
Bossert Joachim Richert 
Korac Manfred Schermutzki 
Polizist Eckart Dux 
Heidenreich Reiner Brönneke 
Kommissar Jörg von Liebenfels 
Honold Helmut Ahner 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa

INFO
Gunter Rehm, der Chefredakteur vom TAGBLATT, ist einer gefährlichen Bande auf der Spur. Diese fürchtet seine Veröffentlichungen in der Zeitung und reagiert böse. Schließlich schreckt die Bande sogar vor einem Mordanschlag nicht zurück. Tom und Locke geraten mitten hinein in den Fall, und tatsächlich gelingt es ihnen, den Verbrechern ein Bein zu stellen - im wahrsten Sinne des Wortes...

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Hallo, Tom, hier Locke - Folge 5
- Flammen um Mitternacht
Stand: 17.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

37526 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (5) - Flammen um Mitternacht
Gunther Rehm  08.07.2011 14:03

 Kleiner Nachtrag zu dem genialen Hörspiel, indem es um Menschenhandel und einen Mordversuch an Lockes Vater Gunther Rehm ( mein Psydoym ) geht.

"Der hat das Nachtprogramm eingeschaltet, schwarze Mattscheibe".
( Tom zu Locke, nachdem der den Menschenhändler Honold ( genial: Helmut Ahner ) verprügelt und der K.O gegangen ist.

Fazit: Supertolle Folge, der besten Jugendserie vom großartigen Label Europa. Klasse Sprecher, klasse Musik von Phil Moss runden dieses kleine Meisterwerk ( das ein sehr briantes Thema behandelt ) , noch ab.

29599 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (5) - Flammen um Mitternacht
Gunther Rehm  25.05.2009 19:52

 In diesem Hörspiel faßt Stefan Wolf für damalige Verhältnisse ein heißes Eisen an. Denn es geht um Menschenhandel in internationaler Tragweite. Das Hörspiel ist sehr gut inszeniert, was aber auch an den genialen Sprechern liegt wie Sascha und Kerstin Draeger, den genialen Horst Naumann nicht zu vergessen sowie Andreas von der Meden, Astrid Kollex, Eckard Dux und wie sie alle heißen. In der Besetzung des Gangsters glänzt wieder einmal Helmut Ahner, der hier zum dritten Mal in Folge einen Verbrecher mimt, wie schon in Folge 2 als Herr Ehrenhorn, Folge 3 als Herr Fahnke Chef einer Giftfirma und jetzt in Folge 5 als Menschenhändler Honold. Hier hat Europa etwas Einfallosigkeit bewiesen. Aber Helmut Ahner macht seine Sache als Verbrecher sehr gut. Er ist mit vollem Elan dabei und überzeugt in jeder Hinsicht, vielleicht hat Europa ihn deshalb gleich dreimal als Gangster verpflichtet. In Folge 6 darf er einmal auf der Seite des Gesetzes ermitteln. Kurz: Ein tolles Hörspiel, das in der Tat sehr gute Sprecher besitzt und mit einer gut eingesetzten Musik aufwartet.

992 - Kommentar zu Hallo, Tom, hier Locke - (5) - Flammen um Mitternacht
Japanchen  24.09.2002 14:25

 Mordanschlag an Gunter Rehm(Lockes Vater)
Da müssen Locke und Tom eingreifen...