Folge 16

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Ungeheuer aus der Tiefe

Verlag: Europa

INFO
Überall auf der Welt wird Atommüll in den Ozeanen versenkt. Offenbar glaubt man, daß er in der Tiefe keinen Schaden anrichten kann. Doch auch auf dem tiefsten Grund der Meere gibt es Leben. Es verändert sich unter dem Einfluß der Strahlung, und wenn es an die Oberfläche drängt, verbreitet es Angst, Tod und Schrecken...

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - Folge 16
- Ungeheuer aus der Tiefe
Stand: 17.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

40968 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (16) - Ungeheuer aus der Tiefe
Namenlos  09.05.2013 17:46

 Trotz guter Sprecher finde ich die Folge nicht sehr gruselig, eher in Richtung Since Fiction, die Story zieht sich teilweise auch sehr.

32556 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (16) - Ungeheuer aus der Tiefe
Gunther Rehm  03.03.2010 22:59

 Dem kann ich nur zustimmen. Eine ganz starke Folge. Aber nur in der ERSTAUFLAGE von 1981 mit der wunderbaren Musik Carsten Bohn´s. Ich besitze die gesamte Serie 1-18 in der Erstauflage. Die Besetzung ist allererste Wahl. Nur schade, das einige Sprecher nicht viel Text haben wie z. B. Rebecca Völz, die schon in den ersten Minute dem Ungeheuer zum Opfer fällt. Ihr Vater Wolfgang Völz ist ja auch des öfteren im Hörspiel vertreten. Auch spannend, das das Ungeheuer nur ansatzweise beschrieben wird, das läßt einem viel Platz zum Rätseln, wie es wirklich ist.
Voll krass finde ich, wie es am Ende mit einer Tonne voll Gift um die Ecke gebracht wird ;-)))).

Fazit: Sehr spannendes Gruselhörspiel mit einer tollen Titelmusik und Zwischenmusik Bohn´s sowie erstklassigen Sprechern.

32552 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (16) - Ungeheuer aus der Tiefe
Himbeere  03.03.2010 19:24

 Eine der besten Folgen aus der Gruselserie. Zwar manchmal etwas überspitzt, aber doch ist die Gesamtstimmung richtig spannend.

24428 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (16) - Ungeheuer aus der Tiefe
Stefanie  18.10.2007 14:42

 Naja. Als Kind fand ich dieses Hörspiel richtig doll. Dabei ist es ziemlich banane. Arno hängt auf dem Cover am Fang-Arm, dabei läuft er in der Story bloß aufdas Monster zu. Der Showdown hätte extrem komplexer sein können, Herr Bekavacz hätte den Kraken mit Schüssen davon ablenken können, Arno zu "snacken", aber trotzdem ist es nicht SO schlecht. Lediglich der unfug mit "Es ist eine Trickaufnahme" (DasPhoto) ist wohl ein Witz, wer macht denn mit einer Sofortbildkamera eine Trickaufnahme auf dem Wasser - da müsste ja erstmal eine Nachbearbeitung stattfinden O_o Wie schon bei der Monsterspinne fand ich die Sprachfähigkeiten, hier Telepathie, als Kind nicht wirklich sonderbar, JETZT allerdings ist ein telepathischer Kraken doch etwas seltsam. Vielleichtaber sollte das auch eine Art "Strahlung" seines Willens darstellen, dann allerdings hätte es doch alle im "Dunstkreis" befindlichen gleichzeitig betreffen müssen. Aber insgesamt sollte man auch mal anders herum überlegen - Wie, wenn nicht so, wie in dieser Story, würde man eine Story mit einem Riesenkraken (ein optisch beeindruckendes Vieh) inszenieren? In einem Hörspiel sieht man ihn ja nicht.
Man kann auch noch sagen, das Hörspiel mahnt die kindlichen Hörer, ihren Atommüll nicht überall wegzuwerfen, aber den haben auch nur die wenigsten 12-jährigen im papierkorb ;)

15724 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (16) - Ungeheuer aus der Tiefe
K. Bekavac  09.03.2006 13:33

 Das Hörspiel vermittelt sehr gut die wichtige Botschaft, mehr auf unsere kostbare Natur acht zu geben!
Ich finde diese Folge unterhaltsam und durchaus gelungen, gespickt mit hervorragenden Sprechern!

5196 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (16) - Ungeheuer aus der Tiefe
Roser Andreas  08.09.2003 21:00

 Ein paar ungereimtheiten hat dieses Hörspiel zwar schon( Foto von Monster hat keinen interresiert ? ) aber dennoch finde ich die Atmosphäre Sehr gelungen und würde sagen das diese Folge eine der guten aus der Serie ist.

4698 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (16) - Ungeheuer aus der Tiefe
Tonda  11.08.2003 02:01

 Dieses Hörspiel finde ich nicht allzu gelungen. Hysterische Kreischerei Jugendlicher ist nicht unbedingt der richtige Weg um Spannung aufzubauen. Allerdings war ich selber schon Jugendlicher, als das Hörspiel herauskam und vielleicht hätte es mir besser gefallen, wenn ich es als Kind gehört hätte.