Folge 15

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors

Verlag: Europa

INFO
Seite A:-Horror Theme-Schloß des Grauens-Ghost Rock-Blutfürsten Dracula-Tanz der Ameisen-Nacht der Nebel-Marsch der Monster-Luzifers Stunde-Gräfin Draculas Song-Die MonstermumieSeite B:-Frankensteins Labor-Insel des Schreckens-Draculas Gruft-Frankensteins Flucht-Duell mit dem Vampir-Stimme der Geister-Discomunculus-Die Nacht des Werwolfs-Dem Grauen entronnen!

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
2 Stimmen

GENIALE MUSIK

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - Folge 15
- Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Stand: 23.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

39002 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Thomas Dürrschmidt  04.03.2012 21:27

 Wer interesse hat mir die LP H.G. Francis - Horror Pop Sounds zu verkaufen soll sich unbedingt bei mir melden und mir ein Angebot unterbreiten.Zahle gut und sehr schnell. Möchte die LP zum Geburtstag verschenken.

33043 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Gunther Rehm  09.05.2010 20:34

 Tolle Idee, diese großartige Musik innerhalb der Reihe, wie auch bei den drei ??? auf CD zu veröffentlichen.

Leider stören aber die Geräusche darin aber sehr.

Ich habe daher neben dieser Musikfolge auch gleich von Bohn die drei CD´s Brandnew Oldies 1-3 zu Hause, denn die sind ohne Effekte.

Aber trotzdem muß man die Firma Europa loben, das sie die Chance genutzt hatte, diese MC auf den Markt zu bringen.

28873 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Chrispie  11.02.2009 18:34

 Hallo Ihr Lieben Suche ja alles was mit Horror Hörspiel zutun hat habe zwar schon welche aber die Sammlung kann erst richtig los gehn wenn jemand so nett ist und mir persönlich eine email schreibt und mir eine liste mit schickt usw für Tausch und verkauf kein Problem.

24817 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Mario  18.11.2007 13:07

 Hallo,

ich richte mir gerade ein Hörspiel-Zimmer ein. An den Wänden sollen die LP Cover der GRUSELSERIE.

Wer hat coole Scans oder Abfotografien von der GRUSELSERIE (INSBESONDERE DIESER FOLGE 15 !!) ????????

Ich habe es mit Scanner versucht.. klappt nicht.. zu groß und mein PC streikt bei zu hoher Auflösung.. mit Digitalkamera.. ganz furchtbar.. die farben stimmen nicht mehr und viel zu Pixelig.. HILFEEEEEEE !!

Danke für deine Hilfe !!!

Knuff, Mio

24405 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Stefanie  18.10.2007 10:47

 Möööhrig! ^^ Ich hatte mich meine ganze Kindheit bei dieser Cassette darauf vorbereitet, daß die unverfälschten Melodien darauf zu finden wären, wie bei dem "Drei ???"-Gegenstück. Damals war ja die Idee "Damit könnt ihr eigene Hörspiele aufnehmen". Allerdings wurden in die Horror-Pop-Sounds dösige Sound-Effekte hineingemischt. Ob es deswegen "Sounds" heißt? Hätten sie die ZWISCHEN die Tracks gepackt, wie auf den damals erhältlichen "Geräusche für den Amateur"-Bändern, wäre es wirklich mega hammer sinnvoll gewesen. Aber hier sind die Sounds wahllos IN die Tracks reingemischt. Im Grunde müsste das Band "Horror Pop Tracks" heißen, aber wahrscheinlich wußten sies damals bloß nicht besser. Oder heißt es echt wegen der blöden Sound-effekte "Sounds"? Die Sounds an sich kann man widerum auch nicht verwenden, weil die Musik drüber ist, wie hirnrissig ist das denn!? Auf diese Weise wurden die Stücke jedenfalls für fast alle erdenkliche Arten von Eigen-hörspiele unbrauchbar, und einem anderen Zweck kam das Band ja damals (bevor es zum Kult erhoben wurde) nicht zu. Wirklich, SOWAS von schade. :(

24516 - Antwort zu Kommentar Nr. 24405
Glorfindel, Vechta  22.10.2007 20:07

 Hallo Stefanie

Wenn Du auf die Musik stehst, kann ich Dir Carsten Bohn´s Brandnew Oldies I und II empfehlen. Da sind alle Lieder von der Gruselserie drauf. In voller Länge und ohne nervige Zwischensounds.

15369 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Stinkor  14.02.2006 22:26

 Suche dringend die Orginal MC/CD? Horror Pop Sounds in technischem wie optische mindestens sehr guten Zustand!

Danke!

21591 - Antwort zu Kommentar Nr. 15369
Renate  17.02.2007 20:43

 Hallo! Die Horro Pop Sounds sind grad bei ebay drin . Art.Nr.
150092009638 (in die Suche eingeben)
Gruß Renate

12396 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Sascha  25.06.2005 19:47

 Hallo!
Würde mich freuen wenn mir jemand die Horror Pop Sounds kopieren könnte. Egal ob auf MC oder CD. Für Unkosten komme ich natürlich auf. DANKE!!!

21484 - Antwort zu Kommentar Nr. 12396
Thomas Ropertz  10.02.2007 11:44

 Hi Sascha!
Hast Du schon eine Kopie der Horror Pop Sounds erhalten...?!
Hätte sie auch sehr gerne!!!
Bitte melde Dich, ob Du sie mir auch kopieren könntest...
Viele Grüße, Thomas

17161 - Antwort zu Kommentar Nr. 12396
Fafner  22.05.2006 02:50

 Lese grade hier das du sachen von der H.G. Gruselserie suchst. Is das noch aktuell ? Wenn ja meld dich , ich hab die Komplette Serie da und zwar die alte Abmischung noch, nich den neuen Kram.

22942 - Antwort zu Kommentar Nr. 17161
HolgerFlinsch  02.06.2007 01:27

 Mir ist bei einem Wohnungsbrand vor einigen Jahren meine komplette EUROPA Sammlung vernichtet worden. Vorwiegend Sachen von 1975-1983. Als die GS neu aufgelegt wurde, bin ich vor Freude fast durchgedreht und hab mir alle 18 Folgen auf einmal bestellt. Schon als ich die ersten Töne von Folge 1 hörte, schlug die Freude in Frust und Trauer um. Ihr könnt euch bestimmt denken, warum...erst danach erfuhr ich von dem Streit mit dem Komponisten. Toll. Kann mir jemand digital helfen, an die echten Originalen zu kommen.? Bei den neuen Versionen kommen mir regelmässig die Tränen, aber nicht aus grusel...

17667 - Antwort zu Kommentar Nr. 17161
frankenstein  16.06.2006 19:21

 HALLO FAFNER
ICH BIN EIN HG FRANCIS FAN
ICH HAB GELESSEN DAS DU DIE ALTE SERIE NOCH HAST
WILLST DU DIE VERKAUFEN
ODER KANNST DU MIR DIE AUF CD KOPIEREN? ICH HAB ZWAR DIE NEUE FASSUNG ABER DIE IST JA ZUM K.......
WG DER MUSIK MEINE ICH
SCHÖNEN TAG NOCH
GRUß
MICHA

21485 - Antwort zu Kommentar Nr. 17667
Thomas Ropertz  10.02.2007 11:47

 Hi Frankenstein!
Hast Du zufällig die Horror Pop Sounds & wenn, könntest Du sie mir kopieren...?!
Bitte melde Dich bei mir...
Gruß, Thomas

9508 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Karsten  14.06.2004 17:18

 Hallo, wer wäre so nett und würde mir seine Ausgabe der Horror-Pop-Sounds entweder auf MC oder CD kopieren.
Das wäre echt spitze.....

5452 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Tonda  27.09.2003 09:31

 Leider war der Vorverkauf des Carsten Bohn (Bert Brac) zu schlecht und die Tournee wurde abgesagt. Vielleicht finden die Konzerte in 5 Monaten statt.

5223 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Andreas R.  09.09.2003 23:22

 Leider nicht mehr in der RDK - Ausgabe erschienen.
Oder ?
Fazit : schade !

5979 - Antwort zu Kommentar Nr. 5223
Venom  28.10.2003 23:45

 Leider leider !!! Schließlich gehört sie einfach dazu...

5227 - Antwort zu Kommentar Nr. 5223
Tonda  10.09.2003 08:53

 Carsten Bohn, der Musiker, der unter den Pseudonymen "Bert Brac" und "Phil Moss" die Musik zu den Hörspielen komponiert und performed hat, befindet sich schon seit Jahren in einem Rechtsstreit mit den EUROPA-Verantwortlichen. Deshalb konnte EUROPA seine Musik nicht neu auflegen. Wer die Musik noch einmal hören möchte, sollte Bohns Konzerte nicht verpassen!

5284 - Antwort zu Kommentar Nr. 5227
Andreas R.  15.09.2003 01:39

 DANKE für deine Antwort, nur eine Frage hätte ich noch.
Unter welchem Namen müsste ich nach Konzertkarten fragen Carsten Bohn oder Bert Brac , und finden dieses Jahr noch Veranstaltungen statt .

5285 - Antwort zu Kommentar Nr. 5284
Tonda  15.09.2003 08:21

 Hallo Andreas,
ich habe die Konzertdaten der ganzen Tour jetzt nicht im Kopf, aber meine Karte habe ich mir für seinen Auftritt am 15. Okt. in Krefeld gesichert. Schau mal unter Carsten Bohn nach bei www.kartenhaus.de um dir eine Karte zu bestellen, oder unter www.bohn-musik.de um Allgemeines zu erfahren.
Gruß Tonda

5222 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Andreas R.  09.09.2003 23:19

 Was währe die gute alte Grusel-Serie ohne diese geniale Musik von B.Brac.
Fazit : sehr gut

5035 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Tonda  29.08.2003 19:59

 Wer "Bert Brac" noch einmal gerne live die alten Hörspiel-Hits spielen sehen möchte, der sollte sich Karten für die Carsten Bohn Tour sichern. Nähere Informationen könnt ihr auf www.bohn-musik.de bekommen.

4697 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
Tonda  11.08.2003 01:53

 Als Kind war ich ganz verrückt nach dieser Musik. Wirklich schade dass die EUROPA-Leute gerade diese Scheibe nicht mehr herausbringen konnten. Meine Schallplatte habe ich bereits so oft gehört, dass sie schon ziemlich stark knistert. Die hätte ich mir wirklich gerne neu auf CD geholt. Aber irgendwann ist wohl alles einmal vorbei.

340 - Kommentar zu Grusel-Serie ('81er- und "Rückkehr der Klassiker"-Ausgabe) - (15) - Horror Pop Sounds - Die Musik aus der Welt des Horrors
trooper rolf  20.09.2000 00:03

 Die Musik von Bert Brac ist und bleibt unvergesslich. Leider haben die Verantwortlichen bei Europa bei der Neuauflage nicht an den Charm der alten Musik gedacht. Anstatt sich mit dem Urherber der Musik rechtlich auseinanderzusetzten um die Musik weiter verwenden zu dürfen gehen sie lieber den bequemen weg und mischen neu ab mit ner neuen grauenhaften Musik und promt sind die Hörspiele welche in den achzigern ab 12 Jahren frei waren nun erst ab 14 Jahren frei , kein wunder bei DER gresslichen Musik vom Tonstudio Europa. Bert Brac bitte komm zurück und rette unsere Kindererinnerungen.

9482 - Antwort zu Kommentar Nr. 340
Sisco  11.06.2004 01:23

 Warum wettern eigentlich immer alle auf EUROPA? Der gute Herr Bohn hat mit denen einen Vertrag gemacht, nah dem er für ein bestimmtes Festhonorar einige Musikstücke einspielen sollte. Hat er auch gemacht und auch sein Geld bekommen. Dann hat er sich ein paar Jahre später überlegt, daß die Hörspiele doch ziemlich erfolgreich sind und er doch lieber mehr Geld haben möchte...
Da kann ich nur sagen: Pech gehabt, das hätte er sich früher überlegen müssen... der geldgeile Sack... Und was macht er? Anstatt sich selbst in den Arsch zu treten klagt er, mit dem Erfolg, daß EUROPA vorsichtshalber die Musik nicht mehr verwendet, denn wie ja jeder weiß, ist man auf See und vor Gericht in Gottes Hand...
Also. Denkt mal drüber nach, ob Ihr den, der daran Schuld ist, daß die Musik nicht mehr verwendet wird, wirklich so glorifizieren wollt und ihm auch noch Geld für Liveauftritte mit Stücken in den Rachen werfen wollt, an denen er keine Rechte hat - was wohl auch der Grund dafür sein dürfte, daß bis heute kein Konzert stattgefunden hat...
Gruß, Sisco.

19581 - Antwort zu Kommentar Nr. 9482
wizzel  08.10.2006 19:32

 Nunja, mittlerweile ist C. Bohn ja nun doch mal aufgetreten und seine beiden CDs Brand New Oldies Vol 1+2 sind erschienen.
Hätte Bohn keine Rechte an seinen Stücken, dürfte er sie wohl kaum auf CD verkaufen. Es ist eher so das er die Rechte für die Hörspielverwertung damals verkauft hat. Allerdings hat EUROPA die Musik wirklich in allen möglichen Hörspielserien verwendet und noch nicht mal Bohn als Author der Musik credits gegeben sondern lieber Pseudonyme wie Betty George und Bert Brac verwendet. SOWAS ist ist echt abgezockt! Bohn jedenfalls trifft hier keine Schuld. Als EUROPA die Lizenz für die alte Musik erneuern wollte, war klar das Bohn eine unzahlbare Summe verlangen würde (musste).

838 - Antwort zu Kommentar Nr. 340
shreky  05.09.2002 21:20

 Da hast du voll recht.

Die alten sind immer noch die besten!!!

Gruß

Shrek