Folge 40

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Fünf Freunde und das verschwundene Pferd

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Lutz Mackensy 
Julian Marco Kraft 
Dick Jannik Endemann 
Anne Theresa Underberg 
George Alexandra Garcia 
Tante Fanny Ursula Sieg 
Onkel Quentin Harald Pages 
Shirley Holmes Henrike Fehrs 
Mr. Bixby Rüdiger Schulzki 
Mrs. Stone Heidi Schaffrath 
Mr. Holmes Christian Mey 
Mrs. Holmes Traudel Sperber 
Brumble Sven Dahlem 
Somers Achim Schülke 
Autor: Gabriele Hartmann
Dialogbuch: Gabriele Hartmann
Regie: Heikedine Körting
Musik: Stahlberg, George
Produktion: Heikedine Körting
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2001

INFO
Im Felsenhaus dreht sich alles nur noch um Rosen - denn Tante Fanny hat ein Treffen von Rosenzüchtern einberufen. Viel interessanter finden die Fünf Freunde den neuen Reiterhof, der ganz in der Nähe eröffnet wird. Doch eine Serie von Pferdediebstählen erschüttert die Gegend. Hat etwa der seltsame Rosenzüchter Bixby etwas damit zu tun? Als die Fünf Freunde versuchen, die Pferdediebstähle aufzuklären, geraten sie in große Gefahr ...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 2001

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Fünf Freunde - Folge 40
- Fünf Freunde und das verschwundene Pferd
Stand: 20.11.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44877 - Kommentar zu Fünf Freunde - (40) - Fünf Freunde und das verschwundene Pferd
Cath Bond  09.11.2017 18:07

 Die Folge mag ich auch sehr gern
Auch mich hat die Auflösung überrascht
Den Witz mit Shirley Holmes fand ich aber etwas dürftig
Shirley ist an sich aber ein netter Character
Schade dass sie nur 2 mal vorkommt obwohl sie öfter erwähnt wird
Die Aktion der Kinder ist auch sehr spannend man fiebert vor allem mit den Mädels(Auch wenn George das bestimmt nicht gerne hört :-))mit

41061 - Kommentar zu Fünf Freunde - (40) - Fünf Freunde und das verschwundene Pferd
Gunther Rehm  07.06.2013 23:24

 Eine sehr gute Folge der Fünf Freunde Serie aus dme Jahre 2001.

Hier geht es um dreiste Pferdediebe, die in der Gegend von Kirrin, Pferde von Koppeln stehlen.

Die Auslösung hat für mich eine große Überraschung bereitet, denn ich jemand anderen im Visier ( Rüdiger Schulzki - der immer sehr gut Bösewichter darstellt - habe 2010 ein sehr nettes Autogamm von ihm mit toller Widmung bekommen ), der es aber nicht gewesen ist.

Nein, der eigentlich Bösewicht ist eine Dame ( Heidi Schaffrath - ist ja meistens immer eher die Sympathieträgerin in einem Hörspiele - habe von ihr auch eine sehr liebes Autogramm mit netter Widmung ).

Die Musik ist sehr gut, ein Musikstück kommt gleich zweimal vor, dass ich sehr gut finde, es kommt auch bei TKKG 15 ( in der Neuauflage ), 122, Computerkids 5, Fünf Freiunde 63 vor.

Fazit: Eine vom Thema nicht gerade neue Geschichte, die aber eine überraschende Auflösung, tolle Sprecher und eine sehr gute Musik bietet.

11594 - Kommentar zu Fünf Freunde - (40) - Fünf Freunde und das verschwundene Pferd
Sarah  24.02.2005 15:49

 lohnt es sich die folge zu kaufen??? welche folgen könnt ihr noch so empfehlen???
ganz liebe grüße, sarah

16802 - Antwort zu Kommentar Nr. 11594
Julian  30.04.2006 14:41

 Hallo Sarah!
Ich empfehle dir die Folgen 1 - 21.
Ab Folge 22 wird es uninteressant.
Schlechte Sprecher, Schlechte Storys.

Gruss Julian

11598 - Antwort zu Kommentar Nr. 11594
Hummel123  24.02.2005 20:09

 Hi Sarah,

also ich finde alle klasse, mal mehr mal weniger, aber gerade die letzten haben es in sich, zumindest meiner Meinung nach!

Aber helfen wird Dir da niemand können, da der Geschmack, wie Du weißt, nicht immer der Gleiche ist!

Grüße, Oliver.

www.ohsps.6x.to

5504 - Kommentar zu Fünf Freunde - (40) - Fünf Freunde und das verschwundene Pferd
silvana  01.10.2003 11:58

 ich finde die folge sehr gut weil ich pferde mag.