Funk Füchse
 
Folge 11

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Kampf mit dem Roten Blitz

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Michael Harck 
Bömmel Marek Harloff 
Meikel Michael Deffert 
Claudia Alexandra Doerk 
Bohne Fabian Harloff 
Kemal Andreas Fröhlich 
Vater Jeitz Wolfgang Draeger 
Roter Blitz Sascha Draeger 
Autor: Rüdiger Greif
Dialogbuch: Astrid Nicolai
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1982

INFO
Daß jemand das Funk-Spiel des CB-Clubs empfindlich stört, ist zunächst nur ärgerlich. Daß der Fremde aber bedenkenlos Funk-Kanäle besetzt, die dazu dienen sollen, Menschenleben zu retten, ist sehr schlimm. Die Funk-Füchse müssen sich in außerordentlich unangenehme Situation begeben, um dem "Roten Blitz" das Handwerk zu legen. Wer weiß, was passiert wäre, wenn Vater Jeitz mit dem großen Kranwagen nicht rechtzeitig zur Stelle gewesen wäre?

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1982

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Funk Füchse - Folge 11
- Kampf mit dem Roten Blitz
Stand: 23.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

32105 - Kommentar zu Funk Füchse - (11) - Kampf mit dem Roten Blitz
Gunther Rehm  25.01.2010 19:48

 Sascha Draeger mal als Bösewicht, wenn das dein Papa Wolfgang Draeger wüßte ;-).

Nein im Ernst, sein Papa weiß Bescheid, denn schließlich spricht er ja auch hier als Bömmel´s Vater Jeitz mit ;-))).

Der Funkverkehr wird hier gestört, durch einen Funker der sich roter Blitz nennt. Und das ist hier ein ganz böses Pfui, denn dadurch kommen hier einige Leute in lebensgefährlichen Situationen.

Stefan Brönneke und Andre Minninger ( Heikedine Körting´s Assistent ) , haben hier kleine Nebenrollen, die aber nicht im Inlay stehen.

Bohn´s Supermusik ist auch wieder dabei.

Fazit: Gute Story mit bösem Tarzan ;-))).