Funk Füchse
 
Folge 5

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Katzendieben auf der Spur

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Michael Harck 
Bömmel Marek Harloff 
Meikel Michael Deffert 
Claudia Alexandra Doerk 
Bohne Fabian Harloff 
Vater Becker Henry Kielmann 
Vater Jeitz Wolfgang Draeger 
Opa Steinke Ernst von Klippstein 
Frau Rüttel Marianne Kehlau 
Katrin Rüttel Rebecca Völz 
Jerry Rainer Schmitt 
Autor: Rüdiger Greif
Dialogbuch: Astrid Nicolai
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1982

INFO
Seit einiger Zeit verschwinden in der Umgebung der Papageiensiedlung Katzen. Als auch der Siamkater der Familie Becker gestohlen wird, legen sich die vier Funk-Füchse auf die Lauer. Während die Funk-Füchse die Bande belauschen, werden sie geschnappt und eingesperrt. Wie sie sich befreien können und ob es ihnen möglich ist, diese Bande skrupelloser Tierfänger zu stellen und ihrem schmutzigen Handwerk ein Ende zu machen, das wird in dieser spannenden Geschichte erzählt.

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1982

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Funk Füchse - Folge 5
- Katzendieben auf der Spur
Stand: 11.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

32100 - Kommentar zu Funk Füchse - (5) - Katzendieben auf der Spur
Gunther Rehm  25.01.2010 19:01

 Die Story um Tierdiebe ist leider etwas enttäuschend geraten. Sorry, das können TKKG um Längen besser. Ich sage nur, 29 "Hundediebe kennen keine Gnade" mit dem sehr bösen Gangster "Zotte"=-))). Die Gangster hier, sind mir etwas zu "lieb" und nicht böse, wie Gangster es sein sollen;-)))).

Besonders Rainer Schmitt, der in TKKG 23" Kampf der Spione" oder 25" Die Stunde der schwarzen Maske" so richtig bei der Sache war, ist hier ziemlich lustlos am Werk. Da bin ich besseres von ihm sprechertechnisch gewöhnt.

Die Musik Bohn´s ist auch hier super, mit einigen Synthesizerklänge wie auch bei TKKG 26-29.

Fazit: Durchschnittliche Folge mit nicht überzeugenden Gangster. Nehmt euch ein Beispiel an "Zotte". Von dem könnt ihr noch was lernen ;-))).