Folge 13

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Zwei Räuber im Wald

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Hans Paetsch 
Flitze Feuerzahn Eckart Dux 
Rabe Raps Astrid Kollex 
Räuber Knacke Matthias Grimm 
Räuber Kralle Reiner Brönneke 
Dialogbuch: Matthias Riehl
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa

INFO
Flitze Feuerzahn ist ein kleiner Drache, dem seine Eltern weggeflogen sind. Weil er keine Flügel hat und auch nur mit einem Zahn Feuer speien kann. Aber er hat in seinem versteckten Wald wenigstens den Raben Raps als Freund gewonnen. Was sich eines Tages als Lebensrettung erweist. Denn zwei Räuber sind dorthingekommen und wollen Flitze Feuerzahn verspeisen. Es gelingt ihnen auch, ihn einzufangen. Doch dann ist Rabe Raps mit Rat und Tat zur Stelle. Und waren eben noch die Räuber im Angriff, so hat sich das Blatt plötzlich gewendet.

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Flitze Feuerzahn - Die abenteuerlichen Geschichten vom kleinen Drachen - Folge 13
- Zwei Räuber im Wald
Stand: 21.11.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

33735 - Kommentar zu Flitze Feuerzahn - Die abenteuerlichen Geschichten vom kleinen Drachen - (13) - Zwei Räuber im Wald
Gunther Rehm  26.07.2010 23:08

 Ich kann meinen Vorrednern nur zu stimmen. Diese Folge von Flitze Fuerzahn ist das Highlight der Serie.

Besonders die Sprecher sind toll. Astrid Kollex als Rabe Raps und Eckart Dux als Flitze Feuerzahn machen dieses Hörspiel zum absoluten Hörvergnügen.

Man merkt ihnen förmlich ihre Spielfreude an, die sie bei diesem Hörspiel haben, wie auch bei den anderen der Serie.

Hans Paetsch ist natürlich wieder einmal mehr in seinem Element.
Er macht seine Sache als Erzähler vortrefflich.

Matthias Grimm und Reiner Brönneke als Räuber sind echt zum schießen, besonders der etwas unterbelichtete Räuber Brönneke ist einfach lustig. Matthias Grimm muß ihn immer zur Mäßigung züchten.

O-Ton Brönneke: 12000 Mark, wenn in dem anderen auch noch mal soviel ist, sind wir Millionäre.

Das hat einer wohl in der Schule nicht aufgepasst;-)))).

Besonders lustig ist, wie der Rabe Raps die Gangster am Ende in Schach hält. Einfach göttlich !!!!.

Auch die Musik ist hier schön unheimlich, denn diese Musik wurde z.B. auch bei der tollen Serie "Tom und Locke 8" und "Dämonenkiller" 4, eingesetzt.

Fazit: Das Highlight dieser Serie, da haben meine Vorredner in der Tat, recht;-))).

18997 - Kommentar zu Flitze Feuerzahn - Die abenteuerlichen Geschichten vom kleinen Drachen - (13) - Zwei Räuber im Wald
Lady_Lockenlicht  05.09.2006 13:59

 Die ist auch formidabel! Woher nehmen die nochmal den Sprengstoff? Muss ich dringend wieder rauskramen und hören!

7291 - Kommentar zu Flitze Feuerzahn - Die abenteuerlichen Geschichten vom kleinen Drachen - (13) - Zwei Räuber im Wald
Olli  16.01.2004 19:51

 Meine absolute Lieblingsfolge von Flitze Feurzahn. Kann ich jedem nur empfehlen!!! Danke...
Liebe Grüße
Olli