Edgar Wallace (Europa)
 
Folge 9

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Das Verrätertor

Verlag: Europa

INFO
Im Londoner Tower werden die Kronjuwelen aufbewahrt. Kein Schatz der Welt wird besser beschützt als gerade dieser. Doch da ist der Fürst von Kishlastan, der nicht nur eine Schwäche für schöne Frauen, sondern auch für Juwelen hat. Und dann ist da noch der geheimnisvolle Trayne. Er versucht, was unmöglich zu sein scheint...

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Edgar Wallace (Europa) - Folge 9
- Das Verrätertor
Stand: 20.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

33150 - Kommentar zu Edgar Wallace (Europa) - (9) - Das Verrätertor
Gunther Rehm  23.05.2010 00:08

 Dieses Hörspiel ist recht "Leichenarm".

Es gibt nur einen Toten, und das ist im mittleren Teil Joachim Wolff.

Aber dennoch kann dieses Hörspiel trotzdem überzeugen, denn es hat tolle Sprecher, allenvoran Lutz "FLASH GORDON" Mackensy.

Aber auch Joachim Wolff, Christian Mey, Ruth Niehaus, Hannes Messemer und die vielen anderen Sprechern überzeugen auf ganzer Linie.

Die Musik Carsten Bohns ebenfalls.

Fazit: Diese Folge ist zwar krimilight, aber dennoch besser als Nummer 3 und 8 ( die beide zugegeben auch nicht gerade so spannend waren ).

283 - Kommentar zu Edgar Wallace (Europa) - (9) - Das Verrätertor
Larry  29.07.2000 22:32

 Manchmal denke ich EUROPA hat die Wallace-reihe dazu "mißbraucht" immer neue Sprecher zu testen. Denn gerade in der zweiten Staffel dieser Serie tauchen eine Reihe Namen auf, von denen man vorher bei EUROPA nichts, oder aber nur wenig gehört hatte. Besonders auffällig bei dieser Folge, in der sich die unbekannten Namen aber grandios machen. Aber auch die Stammsprecher dürfen nicht fehlen. Lutz Mackensy und H. messemer zum Beispiel. Die Story, die Wallace ursprünglich als Musical verfasste zählte zu seinen bekanntesten Werken.Im
Hörspiel kommt eine recht temporeiche und spannende Storie dabei heraus. Für meinen Geschmack geht der Deal im Tower allerdings zu glatt ab.

759 - Antwort zu Kommentar Nr. 283
bernd wintjen  23.08.2002 19:29

 hallo larry

würde gerne von dir wissen wo ich edgar wallace kassetten von maritim käuflich erwerben kann.

über eine nachricht von dir würde ich mich sehr freuen.

mfg

bernd wintjen

108 - Kommentar zu Edgar Wallace (Europa) - (9) - Das Verrätertor
Malte  19.10.1999 12:24

 Zwei Brüder, die sich zum Verwechseln ähnlich sind? Wirklich?! Es sind keine Zwillinge und auch die Stimmen klingen nicht einmal bei Nacht und Nebel annähernd gleich.

Dennoch eine nette Geschichte. Und was hat der Tiger seiner Tochter doch für einen passenden Namen gegeben: Hope. An was für eine Hoffnung mag er da wohl gedacht haben.

MfG Malte.