Nachricht zu Flash Gordon (Europa)

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sechs minus Vier?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Flash Gordon (Europa)
Stand: 17.10.2017

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 38Nächste Seite der ListeEnde der Liste

44164 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (3) - Die Sklavenjäger des Ming
Jochen  06.09.2016 18:28

 Ming verkündet: "Und es werden alle treuen Untertanen mit Freude hören, dass der Erdenmensch Flash Gordon und seine Komplizen am Rande der Wälder Barins nahe dem Berge Karahkas bei lebendigem Leibe verbrannt sind."

Barin daraufhin: "Bringt mir die Leichen, damit wir sie wenigstens in Ehren bestatten können."

Das wird bei total verbrannten Leichen schwierig, die richtige Asche zu finden. Aber wir wissen ja, dass es anders ist und die Suche nach den Vermissten erfolgreich verläuft....

:-)

39248 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa)
chris  08.04.2012 10:33

 ist die Titelmusik von Queen?!

42814 - Antwort zu Kommentar Nr. 39248
Christoph  08.01.2015 19:49

 www.youtube.com/watch?v=MS4_Z84-rRE&list=FLsurqeB-o0nkp3fHQF876LA&index=1

37469 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (10) - Das Tor des Unheils
Gunther Rehm  29.06.2011 15:24

 Diese hier ist leider das Ende der spannenden und genialen Sci-Fi Serie um Flash Gordon.

Zum Abschluß wird hier noch mal so richtig aufgedreht was das Zeug hält, die Szenen wird, wie immer, mit großartigen Sprechern, des genialen Labels unterstützt und Bohnis Musik zum Höhepunkt gebracht.

Fazit: Die letzte Folge dieser Serie überzeugt, dank Sprecher und Carsten Bohn´s einmaliger Musik auch hier, voll.

37468 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (8) - Flucht zur Erde
Gunther Rehm  29.06.2011 15:21

 Auch Folge ist sehr gut gelungen ,was von den tollen Sprechern und Bohnis schöner Musik kunstvoll unterstrichen wird.

Fuluminate Action wird auch hier wieder massenweise geboten, was den aufmerksamen Hörer auch bestärkt, sich dieses spannende Hörspiel auch bis zum Ende anzuhören.

Fazit: Wer packende Geschichten mag, die actionreich sind, sehr gute Sprecher und tolle Musik zu schätzen weiß, liegt hier goldrichtig.

37467 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (7) - Das grüne Ungeheuer
Gunther Rehm  29.06.2011 15:17

 ICH BIN DAS GRÜNE UNGEHEUER UND WILL EUCH ALLE FRESSEN;-)).

Haha;-).

Dieses Abenteuer mit dem schrägen Cover, das einen Angriff des grünen Ungeheuer auf Flash Gordon zeigt, ist sehr spannend in Szene gesetzt, was an den tollen Sprechern und der tollen Musik liegt.

Fazit: Das grüne Ungeheuer überzeugt aus dieser genialen Serie auch.

37466 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (4) - Sieg über tödliche Gefahren
Gunther Rehm  29.06.2011 15:12

 Spannung pur, kann ich hier nur sagen, denn diese Flash-Geschichte ist sehr mitreißend, packend und mit toller Bohni Musik und überzeugenden Sprechern, behaftet.

Europa versteht es eben, super Hörspiele zu produzieren.

Fazit: Auch diese Abenteuer von Flash überzeugt, dank Sprecher und Bohnis Musik.

37465 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (3) - Die Sklavenjäger des Ming
Gunther Rehm  29.06.2011 15:09

 Yeah, yeah, hier hat die tolle Musik mit Carsten Bohn seinen Einstand.

Das macht dieses tolle Hörspiel noch toller als es ist, denn ich als Hörspielfan achte nicht nur auch das gesprochene, sondern auch wie die Mucke, sprich, der Soundtrack ist;-).

Die Sprecher sind allererste Klasse, der Inhalt ebenfalls.

Fazit: Folge 3 überzeugt, dank Bohnis Musik und der tollen Sprecher, noch mehr.

37464 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (1) - Der Superstar im Reich der Sterne
Gunther Rehm  29.06.2011 15:06

 Der Einstand in eine neue Sci-Fi-Serie des Label Europa, ist sehr gut geworden.

Die Sprecher sind sehr gut. Der Erzähler, Horst Frank macht eine mehr als solide Arbeit, aber das ist man ja von einem Profi-Sprecher und Schauspieler gewohnt.

Lutz Mackensy als Flash Gordon ist ein Glücksgriff. Heidi Schaffrath als Dale, Gottfried Kramer als Dr. Zarkow und die restlichen Sprecher der genialen Serie machen eine mehr als gute Arbeit.

Toll ist, das einer meiner Lieblingssprecher, Günther Flesch mit dabei ist.

Die Musik ist leider noch nicht vom großer Meister Bohn, denn diese kam erst ab Folge 3 zum Zuge.

Aber dennoch ist die Musik hier sehr gut und passt auch super zum Geschehen.

Fazit: Eine tolle Sci-Fi Serie, die mit handfester Action, genialen Sprecher, toller Musik, prima Effekten, excellenter Umsetzung, punktet.

37446 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (6) - Brukka, der Feuergott
Gunther Rehm  27.06.2011 15:41

 Die Folge der Flash Gordon Serie ist auch sehr überzeugend gelungen.

Die Sprecher sind auf gewohnt hohem Level.

Siegfried Wald ( den der aufmerksame Hörer aus der Serien TKKG 3,5,13,17 sowie drei ??? 22.24.27,28,30,33 ) herkennt, ist hier der Feuergott, Brukka. Ihn selbst spricht Siegfried Wald mit seiner gewohnten Routine und überzeugt in dieser Rolle auch sehr.

Ein großartiger Sprecher mit einer markanten Stimme.

Die Musik Carsten Bohn ist auch hier sehr gut gewählt worden. Es sind viele schöne Stücke von ihm hier vorhanden.

Fazit: Dank super Sprecher ( Siegfried Wald und Co. ), toller Musik und spannender Geschichte, eine gute Produktion, des genialen Labels Europa.

37445 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (2) - Ming's Rückkehr
Gunther Rehm  27.06.2011 15:35

 Eine geniale Folge der Flash Gordon Serie.

Die Besetzung ist allererste Garde. Hier ist alles vertreten, was im Hörspielbereich, Rang und Namen hat:

Jürgen Thormann, Lutz Mackensy, Wolfgang Draeger, Günther Flesch, Gottfried Kramer und, und, und.

Jürgen Thormann ist ein geiler Bösewicht. Diese Rollen liegen ihm am besten. Hier ist er der böse Imperator Ming, der die Weltherrschaft anstrebt und Flash Gordon und seine Crew vernichten will.

Die Musik Carsten Bohns überzeugt auch hier wieder sehr gut.

Fazit: Geniale Folge, die besonders, dank Jürgen Thormann als Bösewicht Ming, überzeugt.

37444 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (5) - Die Verräterin aus dem ewigen Eis
Gunther Rehm  27.06.2011 15:27

 Auch diese Folge der tollen Flash Gordon Serie überzeugt, dank der genialen Herren und Damen Sprecher;-).

Lutz Mackensy ist als Flash Gordon eine super Besetzung. Man merkt ihm förmlich an, das er diese Rolle sehr gerne gesprochen hat.

Auch die anderen Sprecher, wie Heidi Schaffrath ,Marianne Kehlau, Hans Daniel etc. sind durch die Bank klasse.

Die Musik von Carsten Bohn ist wieder einmal mehr lobend zu erwähnen. Hier kommen einige Musikstücke vor, die auch bei TKKG 2,3 etc. zu hören waren.

Die Geschichte ist sehr packend und hat neben den Sci-Fi-Elementen auch die klassischen Krimielemente zu bieten.

Wer will Flash Gordon im Eisschloß an den Kragen. Was steckt dahinter ?.

Die Frage kann nur durch das Hören der tollen und spannenden Geschichte gelöst werden.

Fazit: Eine tolle Folge der Flash Gordon Serie, die durch sehr gute Sprecher, coole Bohn-Musik und einer spannenden und mitreißenden Geschichte, besticht.

37432 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (9) - Die Bestie aus dem Weltall
Gunther Rehm  26.06.2011 13:26

 Diese Folge zählt, was die Spannung angeht, eindeutig zu den Highlights der Flash Gordon Serie.

Das liegt erstens an der packenden Geschichte um eine echsenähnliche Kreatur, die seinen Opfern alles aussaugt und nur die Hülle, also die Haut zurückläßt.

Zum zweiten ist das Cover sehr ansprechend gestaltet. Es zeigt die unheimliche Kreatur, die lauernd auf Beute aussieht hält und dabei die Titelhelden Flash Gordon und Dale Arden im Sucher hat.

Drittens ist die Sprechergarde hier sehr gut. Es sprechen Manfred Steffen ( habe noch 2008, kurz vor seinem Tode ein tolles Autogramm mit Namenswidmung von ihm bekommen ), Joachim Baumert ( habe auch ein schönes Autogramm mit Widmung von ihm, 2008 bekommen ) und Manfred Schermutzki mit, der bei Macabros 8, der irren Killer Hans Leibold spielte.

Viertens, die geniale und superspannende Musik vom Altmeister Carsten Bohn ( von ihm ich auch ein tolles Autogramm 2009, mit Widmung bekommen habe ), der hier wieder alle Register seines einmaligen Könnens zeigt.

Fazit: Eine spannende und schaurige Folge der Flash Gordon Serie, die mit Lutz Mackensy ( habe auch ein Autogramm mit Widmung von ihm, 2009, bekommen ) als Titelheld einfach genial in Szene gesetzt ist.

37433 - Antwort zu Kommentar Nr. 37432
Gunther Rehm  26.06.2011 13:27

 ........AUSSICHT hält........

muß es heißen;-).

33120 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (2) - Ming's Rückkehr
Philipp Mevius  20.05.2010 09:55

 Es gibt zwei englischsprachige Flash Gordon Hörspiele als LP die sich grob an die Comic Version halten. Die erste LP behandlet in kurzer Reihenfolge die ersten 5 MCs von Europa. D. h. Ankunft auf Mongo über die Abenteuer auf Arboria bis zum Kennenlernen von Königin Fria und ihrem Ehemann Prinz Ronal. Die zweite LP nimmt ab MC Folge 6 ihren Lauf wo Brukka der Ries auftaucht über den Angriff des grünen Ungeheuers bis zur Rückkehr zur Erde. Natürlich sind die Rollen auf den LPs anders verteilt als bei den Europa MCs.

33097 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (5) - Die Verräterin aus dem ewigen Eis
Philipp Mevius  18.05.2010 11:42

 Der im voherigen 4 Teil erwähnte Prinz Ronal ist in der englischen Comicfassung der Mann von Königin Fria. Aber Fria sagt daß iht Mann ist doch vor einigen Jahren das opfer eines Eiswurms geworden. Klar weichen die Hörspiele von den Comics der 30er jahre stark ab und einige Rollen wurden getauscht und anders wieder eingesetzt.. Die Hörspiele basiren auf den Film von 1980, ich wollte es aber nur einmal anmerken.

32830 - Kommentar zu Flash Gordon (Europa) - (4) - Sieg über tödliche Gefahren
elfe  31.03.2010 22:32

 Ach das ist Horst Frank, hab ich gar nicht erkannt. Ich finds gut, aber teilweise etwas gestelzt, gerade diese Rumgeflirte von der Eisprinzessin. Irgendwie das lustigste Cover ever!

1-15 von 38Nächste Seite der ListeEnde der Liste