Nachricht zu Geisterjäger John Sinclair

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Zwei plus Acht?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Geisterjäger John Sinclair
Stand: 24.10.2017

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 126Nächste Seite der ListeEnde der Liste

44213 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (104) -
silvan  09.10.2016 18:22

 Mir gefällt diese geschichte auch gut von John sinclair die folge 104 die magische bombe, das ist wirklich eine gute und spannende Geschichte, weil da auch wieder vielles passiert. Was mir gar nicht gefällt ist wie John verdächtigt wird Madam tanet umgebracht zu haben, aber John sagt er sei es nicht gewesen aber niemand glaubt ihm nur suko und sir James powel der vorgesetzte von John sinclair diese beiden leute glauben John dass er tanet nicht umgebracht hat. Was ich nicht verstehe ist warum kommt so ein herr nollen plötzlich ins spiel und lässt sogar John verhaften obwohl er es gar nicht war, ein grosses rätsel dass sich bis zum schluss hin zieht bis Orgof auftaucht und das ganze noch schlimmer macht in dem er John glenda und suko in den Tod stossen will aber es gelingt orgof nichts zu machen weil John das kreuz und den Kelch des feuers zusammen bringt diesen tipp hat ihm tanet gegeben er solle es so machen und so geschah es auch orgof wird so entgültig vernichtet und das ist gut so, weil die Geschichte doch noch zu einem guten ende kam ich werde mir später diese Geschichte nochmals anhören weil sie so spannend und gut ist.

44212 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (103) -
silvan  09.10.2016 18:09

 Mir gefällt die folge 103 von Johnsinclair ganz gut, weil sie einiges über die Welt der guls erzählt wird bis jetzt hatten es John und suko nicht mit der Welt der Guls zu tun aber in dieser folge haben die beiden mit den Guls und xoron zu tun gut suko nicht aber John. Aber sonst finde ich es lustig wie der Mann mit der goldenen Pistole überall herum schiesst und so schleim verteilt, was mir nicht so gut gefällt ist das der Schleim die leute in sich einschliesst und anschliessend die leute skelliptieren das finde ich nicht so gut, was mir hingegen wieder sehr gut gefällt ist wie suko hinter dem BMW her fährt und der mann mit der goldenen Pistole wie ein irre fährtund schliesslich einen Unfall hinlegt und sich anschliessend in einen Gul verwandelt das gefällt mir irgendwie noch gut. Was ich auch gut finde ist dass suko die goldene Pistole mit in den Yard nimmt und sie dort im tressor einschliesst so dass sie vergessen geht und auch in Vergessenheit gerät, ja aber sonst ist die ganze Geschichte eine sehr gute und spannende Geschichte und das finde ich gut dass diese Geschichte sehr spannend ist ich werde mir diese Geschichte irgend einmal wieder anhören wenn ich lust darauf habe.

44196 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (77) - Der lächelnde Henker
Gunther Rehm und Ele  30.09.2016 10:55

 Das Cover zu dieser Folge stammt aus dem amerikanischen Horrorfilm "Amputiert-Der Henker der Apokalpse".

Ansonsten ist dass Hörspiel super, aber die Tonstudio Braun Folgen, dort z.B. die Folge 49 "Der lächelnde Henker" sind doch um einiges besser.

Man kann sie jetzt auch endlich auf CD bekommen, denn jeden Monat kommen 4 Folgen aus den 80 ern heraus.

Sammle sie alle.
Schade, dass man diese Serie hier nicht bewerten kann.

44191 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (62) - Bring mir den Kopf von Asmodina (3/3)
silvan  24.09.2016 21:52

 Der dritte und letzte Teil bring mir den Kopf von Asmodina gefällt mir sehr gut, will diese Geschichte sehr viel Spannung in sich hat und weil es am Ende der Geschichte geht der dritte teil ist wirklich sehr spannend und gefällt mir sehr gut. Ich bin sehr froh dass alles gut kommt in dieser Geschichte, mir gefällt einfach die ganze geschichte ganz gut, weil John auch versucht gegen Asmodina zu kämpfen aber es ist ihm nicht gelungen weil moraso asmodina schliesslich mit dem Bummerrang umbringt, im ganzen ist es eine schöne spannende Geschichte ich kann diesen drei teiler von John sinclair weiter empfehlen weil die ganze Geschichte wirklich sehr spannend ist.

44190 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (61) - Im Zentrum des Schreckens (2/3)
silvan  24.09.2016 21:40

 Der zweite Teil im Zentrum des schreckens gefällt mir genau so gut wie der erste Teil, der zweite teil ist wirklich sehr spannend und gefällt mir wirklich sehr gut weil auch sehr viel Spannung in dieser Geschichte darin ist und das ist gut so.

44189 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (60) - Ich stieß das Tor zur Hölle auf (1/3)
silvan  24.09.2016 21:30

 Mir gefällt diese Geschichte von John sinclair ich stiess das Tor zur Hölle auf das ist wirklich eine gute Geschichte sie ist sehr spannend und ist dazu noch ein drei teiler ich habe alle 3 Teile gehört, wie gesagt der erste Teil gefällt mir sehr gut.

42373 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (92) - Satans Eulen
Malte  23.07.2014 11:47

 Eine packende in sich abgeschlossene Geschichte. Zwar beginnt die Folge mit zwei parallelen Handlungssträngen, die aber mit einem Knall zusammentreffen.

Das Auftauchen der Vogelmenschen hinterläßt viele Tote.

Leider fehlen coole Sprüche und Szenen, die zum Grinsen anregen. In früheren Episoden bei John Sinclair gab es viele Szenen, die zeigten, dass man Geistergeschichten nicht allzuernst nehmen sollte. Mir machen Gruselgeschichten dann besonders viel Spaß. Wie z.B. auch Larry Brent und Macabros.

Diese Folge ist mir dafür zu ernst.

Fazit: Eine solide, kurzweilige und absolut spannende John-Sinclair-Folge.

41718 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (84) - Ewige Schreie
Finistra  29.12.2013 16:44

 Eine tolle düstere Folge, basierend auf Taschenbuch Nr. 19. Etwas abweichend vom roten Faden der eigentlichen Geschichte, aber mich stört es nicht, ist mal was anderes.

40877 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair
Astrid teufel  17.04.2013 21:38

 Hallo, ich habe 60 hörspielkasetten von jhon Sinclair zu verkaufen. Wer hat Interressse? Von folge 1-32 und 49-96 .alle Wind noch sehr gut erhalten. LG Astrid

40118 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair
Micha075  17.11.2012 19:25

 Hallo zusammen. bin neu hier :-) kann mir jemand sagen, sind die schwarzen Kassetten von John Sinclair,T.Braun wertvoller als die Weißen? Gruß an Euch :-)

40123 - Antwort zu Kommentar Nr. 40118
Gunther Rehm  18.11.2012 19:34

 Hallo Micha075,

die schwarzen MC´s sind die neuen Cassettengehäuse der Firma - diese Hörspiele sind, besonders in Folge 50 "Blutiger Halloween" und Folge 64 "Die grausamen Ritter" sehr gekürzt.

Es sind Neuauflagen.

Die weißen Cassetten sind die Erstauflage und NICHT gekürzt.

Bei Folge 50 und 64 weiß ich es, weil ich diese Hörspiele in der Erst- und Neuauflage habe.

In einigen Internetforen sind auch diese Kürzungen beschrieben worden.

Wertvoller sind deswegen die weißen, weil Erstauflage und ungekürzt.

LG Patrick.

39866 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (13) - Gefangen in der Mikrowelt (2/2)
gg  07.09.2012 13:02

 Gefangen in der Mikrowelle.

39872 - Antwort zu Kommentar Nr. 39866
Namenlos  08.09.2012 13:36

 Hahahahahaha, toller Witz;-).

39668 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (14) - Knochensaat
Gunther Rehm  12.07.2012 17:48

 Eine sehr düstere und spannende Folge der Sinclair Reihe 2000.

Es geht um einen lebenden Toten namens Krogmann, der lebendig begraben worden ist und sich an alle Waldecker ( so heißt der Ort ) dafür rächen will.

John Sinclair hat alle Hände voll zu tun um diesem Spuk ein Ende zu setzen.

Geniale Sprecher wie, Frank Glaubrecht ( John Sinclair ), Joachim Kerzel ( Erzähler ), Udo Schenk ( als Zombie Krogmann ) machen ihre Arbeit sehr gut.

Udo Schenks Stimme ist hier sehr durch einen Verzerrer verändert worden - damit er bedrohlicher klingt.

Fazit: Alles in allem eine sehr empfehlenswerte Folge dieser Reihe, die eine runde Geschichte, tolle Sprecher und guter Musik bietet.

39667 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (19) - Der Sensenmann als Hochzeitsgast
Gunther Rehm  12.07.2012 17:41

 Eine tolle und sehr spannende Folge der John Sinclair Reihe 2000.

Im Gegensatz zur TSB-Folge ist diese hier mit mehr Specialefffecten zugekleistert, was aber dem Hörspielgenuss keinen Abbruch tut, denn dieser ist hier reichlich vorhanden.

Die Sprecher, alles bekannte Synchronsprecher aus Kinofilmen, machen eine tolle Arbeit, besonders Frank Glaubrecht als Sinclair und Joachim Kerzel als Erzähler stechen hier positiv hervor.

Der Auftritt von Oliver Rohrbeck und Andreas Fröhlich ( Justus und Bob aus den drei ??? ) ist sehr gelungen und ihre Teilnahme setzt dieser tollen Folge noch das Sahnehäubchen auf.

Die Geschichte ist in der Tat sehr traurig, Will Mallmanns ( John Sinclairs Freund ) Frau, die er hier heiraten will, wird getötet.

Es geschehen noch weitere Morde, wie z.B. der Mord am Busfahrer am Anfang durch den schwarzen Tod.

Fazit: Eine hammergeile Folge, die zu den Highlights dieser tollen Serie gehört.

37576 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (18) - Die teuflischen Puppen
Gunther Rehm  13.07.2011 00:34

 Diese Folge der John Sinclair Reihe um der es um lebendige Puppen geht, die Menschen töten wollen, erinnert mich sehr stark, an das ebenso starke Horrorhörspiel "Dämonenkiller-Der Puppenmacher", des excellenten Labels Europa.

Spannend ist diese Folge gemacht und hat auch einige tolle Sprecher aus dem tollen Europa-Label, wie z.B. Douglas " Mr. Macabros " Welbat und viele andere.

Die anderen Sprecher sind auch sehr gut, ebenso die Musik und die packende Geschichte.

Fazit: Hilfe, die Mörder-Puppen sind los. Das kann nur die Mörder-Puppe Chucky sein, hihihihi;-))))).

37577 - Antwort zu Kommentar Nr. 37576
Gunther Rehm  13.07.2011 00:37

 P.S.

Katja Brügger, Welbats Ehefrau und auch bekannt aus der "Macabros-Serie", ist auch dabei.

36878 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (23) - Der unheimliche Richter
Gunther Rehm  11.06.2011 00:34

 Ein ungemein packendes und sehr spannendes Horrorhörspiel um John Sinclair.

Ein mordender Richter geht um.

Es ist schön klassisch gehalten, wie früher die TSB-Sinclair-Hörspiele der 80 er. Dabei ist dieses hier neueren Datums, nämlich von 2003.

Die Sprecher sind super. Joachim Kerzel ( Synchrostimme Robert Wagners, aus "Hart aber Herzlich" ), Frank Glaubrecht ( Synchrostimme Al Pacinos, in "Sea of Love" ), die Sprecher der drei ???, Oliver Rohrbeck und Andreas Fröhlich in Gastrollen. Leider fehlt Jens Wawrczeck.

Die Musik ist sehr spannend gehalten und passt super zum Hörspiel.

Fazit: Spannung, Sprecher, Musik, Athmosphäre, Umsetzung - alles auch sehr hohem Niveau. Genau das richtige für einen tollen Gruselabend.

Der böse Richter wird euch alle holen.
Hihihihihi;-)))))).

36879 - Antwort zu Kommentar Nr. 36878
Gunther Rehm  11.06.2011 00:35

 AUF sehr hohem Niveau.

Sollte das heißen;-).

1-15 von 126Nächste Seite der ListeEnde der Liste