Nachricht zu Hanni & Nanni

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sieben minus Sechs?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Hanni & Nanni
Stand: 21.11.2018

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 191Nächste Seite der ListeEnde der Liste

45394 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (59) - Bittere Lehre für Hanni und Nanni
Ele  20.11.2018 01:40

 Und wieder kann ich mich Marvin anschließen. An Anja habe ich auch direkt gedacht. Betroffenen Menschen gegenüber finde ich es auch sehr unverschämt, eine Behinderung vorzutäuschen. Ich gehöre auch dazu (Sehen). Man glaubt dann nicht mehr jedem.

Bezüglich Jenni und Fizz müsste ich die Folge (und die Folgen mit Fizz) nochmal genauer hören. Allerdings fällt mir auf, dass die Charaktere von Jenni, Bobby und Fizz sich ähneln.

45393 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (58) - Sommerspaß mit Hanni und Nanni
Ele  20.11.2018 01:32

 Bezüglich dieser Folge kann ich mich meinem Vorredner Marvin fast zu 100 % anschließen.

45392 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (55) - Hanni und Nanni im Schulcafé
Ele  20.11.2018 01:28

 Diese Folge finde ich ganz gut. Bei den ganzen Anstrengungen wegen des Cafés fiebere ich richtig mit. Gut hätte ich es gefunden, wenn einige der Hausmädchen beim Café-Betrieb geholfen hätten, um die Schülerinnen zu entlasten. Dann hätte es vielleicht auch eine Zukunft gehabt.

45391 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (57) - Hanni und Nanni und das Verbrechen im Schnee
Ele  20.11.2018 01:21

 Diese Folge hat mich nicht überzeugt. Die Lindenhof-Atmosphäre kam hier nicht so gut zur Geltung. Das wirkte auf mich so.

45390 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (56) - Schwere Wahl für Hanni und Nanni
Ele  20.11.2018 01:17

 Meine Meinung ähnelt der von MK. Allerdings fand ich doch recht viele Szenen sehr unterhaltsam.

Zu der Klassengemeinschaft von Hanni und Nanni passt jedoch dieses Konkurrenz-Denken nicht. Gerade die Mädchen Jenni und Hilda werden von Anbeginn der Serie als sehr gute Freundinnen dargestellt. Dies zieht sich durch diese ganze Serie. Dieses unreife Verhalten passt, meiner Meinung nach nicht, zu den beiden Charakteren. Jedoch merkt man hier, dass Bobby und Jenni befreundet sind! In den Büchern und der 86er-Serie kam die beste Freundschaft dieser beiden Mädchen sehr gut zur Geltung. Weiterhin finde ich, dass die temperamentvolle Hanni besser zu Jennis und die ruhige Nanni besser zu Hildas Gruppe gepasst hätten.

Der Schluss gefiel mir dafür sehr gut!!!

45302 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (58) - Sommerspaß mit Hanni und Nanni
Marvin  21.09.2018 12:11

 Es ist schön, dass mal eine Folge außerhalb des Lindenhofs spielt. Nur könnte man den Eindruck gewinnen, es sind lediglich die paar Mädchen auf Klassenreise, die man sprechen hört, denn andere Mitschüler werden nicht mit einer Silbe erwähnt. Nachdem ich Sylt selbst bereist habe muss ich sagen, dass über die Insel selbst eigentlich gar nichts erzählt wird, es hätte also genauso gut auf jeder anderen Insel spielen können. Einzig die Tiden geben den Bezug zur Nordsee. Die Handlung schleicht zunächst ziemlich dahin und erst als es zur Mitternachtsparty zu dieser für die Mädchen überraschenden Flut kommt gibt es einen Höhepunkt. Mit der Rettungsaktion ist die Folge schon vorbei.
Dass Elli eine größere Rolle spielt und wir hier zwei Parallelhandlungen geboten bekommen ist hervorzuheben, allerdings wirkt diese Geschichte mit Fiona und ihrem Freund wie ein Anhängsel.

45287 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (52) - Castingfieber mit Hanni und Nanni
Marvin  03.09.2018 20:30

 Der Höhepunkt dieser Folge sind die "Lindenhof-Singers". Die Mädchen beweisen mal wieder, dass Freundschaft und Gemeinschaftsgefühl alles sind. Wenn sie auch nicht die besten Sänger sind, es macht Freude, ihnen zuzuhören.

45275 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (6) - Hanni und Nanni und das Geisterschloss
Philipp Mevius  31.08.2018 15:16

 Ist meine Lieblingsfolge. Das Geisterschloss erinnert ein an die Drei Fragezeichen im Gespensterschloss.

45255 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (59) - Bittere Lehre für Hanni und Nanni
Marvin  13.08.2018 11:58

 Wie in den meisten Bundesländern Deutschlands wird vielleicht heute auch im Lindenhof das neue Schuljahr beginnen. ;-)
Doch nun zum Hörspiel: Es beleuchtet ein ernstes Thema, das aber durch die Betriebsamkeit im Lindenhof und das lebhafte Durcheinander der Mädchen aufgelockert wird.
Die Vorbereitungen für den Markstand und die Erlebnisse auf dem Flohmarkt werden sehr kurzweilig und unterhaltsam dargestellt. Wer vorm Hören die Inhaltsbeschreibung gelesen hat, wird schon von Beginn an wissen, dass die Porzellanpuppe eine größere Rolle spielen wird. Es ist zunächst nicht klar, ob das kleine Mädchen sie wirklich gestohlen hat.
Was sich dem Hörer dann bietet ist wirklich eine bittere Lehre für die so anständig und gerecht erzogenen Mädchen. Sie sehen, dass es außerhalb des Internats mitunter alles andere als tugendhaft zugeht. Doch spätestens am Ende der Folge siegt die Moral wieder.
Es wird ein sehr trauriges aber leider weitgehend reelles Bild der Außenwelt dargestellt.
Spätestens hier merkt man, dass Anja fehlt. Dass die kriminelle Mutter und der Bruder so tun, als seien sie gehbehindert, um damit Geld zu verdienen, hätte besonders sie empört und traurig gemacht. Ich finde, man hätte wenigstens erklären müssen, dass Anja den Lindenhof verlassen hat, so wie das bei allen früheren Charakteren gewesen ist.
Jenny wird hier untypisch moralisch dargestellt. Ich finde, neben Fizz wirkt sie in dieser Folge sogar etwas farblos. Man sollte die beiden charakterlich besser unterscheiden können, und das ist definitiv in früheren Folgen schon der Fall gewesen.

45220 - Kommentar zu Hanni & Nanni
Marvin  19.07.2018 12:18

 Sommerspaß mit Hanni und Nanni:

Als läge ich damit voll im Trend habe ich mich sehr über diese Folge gefreut, denn ich plane ebenfalls eine Reise an die Nordsee und Sylt. Die Folge diente als interessante Einstimmung. Eine Klassenfahrt ist ein gutes Thema für die Serie. Mich wundert nur, dass immer mehr Mitschüler "eliminiert" werden, denn vor allem von Anja hat man lange nichts gehört. Allerdings gebe ich zu bedenken, dass es schon in den alten Folgen Mädchen gegeben hat, die nach kurzer Zeit wieder ausgeschieden sind. Jedoch ist es nicht so sang- und klanglos wie bei der Rollstuhlfahrerin geschehen.

45188 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (48) - Hanni und Nanni und das große Vermächtnis
Marvin  03.07.2018 16:41

 Bei "Hanni und Nanni" können sich - im Gegensatz zu vielen anderen Serien - auch die neuen Folgen fast ausnahmslos hören lassen. Es ist nicht leicht, in die Fußstapfen der Ur-Autoren zu treten und so manche Reihe hätte nach dem Ausscheiden oder Tod ihres "Schöpfers" wohl besser abgeschlossen werden sollen.
Ich finde diese Folge sehr gelungen. Die Zusammenarbeit der Schülerinnen für eine gute Sache steht auch diesmal wieder deutlich im Vordergrund. Viele kleine Botschaften werden vermittelt, etwa, dass man Fehler eingestehen sollte. Die Nachfolge-Autoren wahren die Grundideen.
Der Interaktion zwischen Sinje und ihre Mutter lässt sich immer wieder gespannt folgen. Frau Lemansky für sich ist ein Erlebnis, weil sie so undurchsichtig ist. Es bleibt unklar, wie sie an den Brief gekommen ist.
Einige Sprecher sind hörbar gealtert. Allerdings immer noch frisch: Reinhilt Schneider als Jenny. An ihrer kessen Zunge hat sie nichts eingebüßt. Jede Folge ist schon allein ihretwegen ein akustisches Vergnügen.
Eine spannende und unterhaltsame Folge im typischen, soliden Lindenhof-Flair.

45100 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (1) - Hanni und Nanni sind immer dagegen
Namenlos  28.04.2018 18:45

 Hallo, kennt jemand von euch zufällig das Lied, das zu hören ist, als eine der Zwillinge im Gemeinschaftsraum eine Platte auflegt? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

44955 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (56) - Schwere Wahl für Hanni und Nanni
MK  12.01.2018 12:33

 Mit "Schwere Wahl für Hanni und Nanni" hat Autor André Minninger ein brandaktuelles Thema in die fast schon historische Serie um die beiden Zwillinge einfließen lassen. Das Jahr 2017, in dem dieses Geschichte entstand, wurde oft als Superwahljahr bezeichnet, da in diesem Jahr in Deutschland 4 Landtagswahlen und die Bundestagswahl stattfanden.

Bezogen auf die Welt des Internats Lindenhof findet hier die Wahl der Schulsprecherin statt. So lässt sich Politik mal in der Hanni & Nanni Welt erleben. Allerdings wird es übersät mit der Erarbeitung von Regeln und deren ständig wiederkehrenden Erläuterung und Bekanntgabe. Einzig das Finale kann überzeugen und löst in Bezug auf die reale Wahlsituation in Deutschland ein Schmunzeln aus.

Schön ist auch, dass wir es sogar mit Spionage zu tun bekommen. Die Position einer Schulsprecherin wird durch diese Inszenierung sicherlich deutlich hervorgehoben und aufgewertet, entspricht aber wohl wenig der Realität.

Fazit: Ein sehr aktuelles Thema im Lindenhof-Style. Wenn aber nur das Finale überzeugen kann, dehnt sich eine Geschichte schnell in die Länge.

44912 - Kommentar zu Hanni & Nanni
Marvin  03.12.2017 19:25

 "Hanni und Nanni und das Verbrechen im Schnee" ist eine, wie der Titel schon vermuten lässt, kriminalistische Folge. Meiner Meinung nach würde ein solcher "Fall" eher zu TKKG passen. Aber somit ist es mal eine völlig neue, ungewohnte Handlung und die Lindenhof-Mädchen decken die Machenschaften der angeblichen Parkwächter auf. Schön, dass sie von ihrer Biologie-Lehrerin, dem "Vögelchen schlechthin" unterstützt werden. Man erfährt Wissenswertes über die Pelzindustrie, über Natur- und Kunstpelz, was ich bisher nicht so gewusst habe. Ein Thema, das mich interessiert und das kleine ebenso wie große Hörer ansprechen dürfte.

44838 - Kommentar zu Hanni & Nanni
Marvin  31.10.2017 14:09

 Folge 56 "im Schulcafé" finde ich sehr gelungen. Diesmal geht es mehr um Frau Lemanski als um Hanni und Nanni. Und ich muss sagen, sie ist wieder voll in ihrem Element und läuft zur Höchstform auf. Judy Winters Leistung ist besonders hervorzuheben. Aber auch die anderen Stammsprecher erfreuen wieder in vertrauter Weise.
Dass es mit dem Kaffeeautomat Turbulenzen geben wird, ist vorhersehbar, aber es gibt auch überraschende Wendungen wie die Falle mit dem Kleingedruckten. Insgesamt kurzweilig, unterhaltsam und empfehlenswert, wenn man eine Folge möchte, die mal den üblichen Schulalltag außer Acht lässt, aber dennoch das Internatsleben beleuchtet.

44843 - Antwort zu Kommentar Nr. 44838
Gunther Rehm und Ele  01.11.2017 02:27

 Die mit dem Schul-Cafe war die Folge 55!!!.

LG Gunther Rehm und Ele

1-15 von 191Nächste Seite der ListeEnde der Liste