Die drei ??? Und der unsichtbare Passagier
Die drei ???

Der "unsichtbare Passagier" zeigt eindrucksvoll, wieviel Spannung, Tempo und auch Witz in einer drei ???-Folge stecken kann.

Hendrik Buchna läßt seine Geschichte fast in Echtzeit in einem Zug spielen. Der Zug alleine ist schon so etwas besonderes, dass bereits dieser Schauplatz beeindruckt. Er erninnert an ein Kreuzfahrtschiff auf Schienen. Wie funktioniert es allerdings, ein Schwimmbad im Doppelstockwagen auf der unteren Ebene zu platzieren - rein technisch? Solche Fragen sollte man hier nicht stellen.

Die Gruselszene mit Peter im Schwimmbad ist allerdings vollkommen überflüssig und macht eher den Eindruck als hätte irgendein Vorgesetzter dem Autor vorgeschrieben, dass so etwas sein muss. So ein Quatsch. Es macht die Geschichte auch extrem unglaubwürdig. Warum sollten die Bösewichte so einen Aufwand treiben, nur um die Jungs mal wieder unnötig abzuschrecken.
Auch das Finale und somit der Grund für das Verschwinden des Passagiers wirkt sehr an den Haaren herbeigedichtet. Das hätte glaubwürdiger sein können. Dennoch ist die Geschichte bis auf diese paar Randnotizen rund und toll erzählt. Der Spannungsbogen bleibt bis zum Schluss.

Fazit: Trotz Mängeln in der Glaubwürdigkeit der Geschichte, hat diese Folge das Zeug zu einer Highlight-Folge.


'Die drei ??? Und der unsichtbare Passagier' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

44960 - Kommentar zu Die drei !!! - (51) - Krimi-Dinner
MK  15.01.2018 12:32

 In ihrem 51. Fall erleben Kim, Franzi und Marie ein spannendes Krimi-Dinner. Die drei !!! sind mittendrin und gehen ganz im Detektivspiel auf. Der Ergeiz hat sie gepackt.

Auch weil sich der Krimi etwas zieht, muss man sich bemühen, dass man ebenso wie die Charaktere selbst den Faden nicht verliert. In der zweiten Hälfte der Geschichte dreht sich das Blatt und es wird real. Ab da kommt Bewegung in die Geschichte.

Fazit: Das Beste aber ist die Belohnung zum Schluss: es wird lecker!

44959 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (7) - Rätsel um die alte Villa
Gunther Rehm und Ele  14.01.2018 19:49

 Waren gestern in Neuwied im Schloss-Theater gewesen und haben Gernot Endemann in der Komödie "Opa ist die beste Oma", gesehen!!!. Er war war einfach grandios super gewesen, wir können es nur empfehlen, es läuft noch bis Ende Januar!!!. Haben nach Ende des Stückes noch mit ihm und seiner Frau Sabine Schmidt-Kirchner nett gesprochen und uns tolle Autogramme geholt - ein sehr netter Mann und Schauspieler, Sprecher, ebenso seine Frau, die dort mitgemacht hatte!!!.

Also hingehen, lachen ( war eine Komödie ) und Spaß haben;-))!!!.

44961 - Antwort zu Kommentar Nr. 44959
Marvin  15.01.2018 19:11

 Das ist interessant, es gibt einige Synchronschauspieler, die sogar eigene Theater haben. Ich war im Kieztheater von Katja Nottke in Berlin-Lichterfelde und es hat mir sehr gut gefallen, man hat auch so manches über ihre Schauspieler-Eltern erfahren. Es gibt ein regelmäßiges, wechselndes Programm an den Wochenenden und zu den Nachmittagsvorstellungen sogar Kaffee und Kuchen und alles mit Bar und gemütlichen Sesseln. Das kann ich sehr empfehlen.

44955 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (56) - Schwere Wahl für Hanni und Nanni
MK  12.01.2018 12:33

 Mit "Schwere Wahl für Hanni und Nanni" hat Autor André Minninger ein brandaktuelles Thema in die fast schon historische Serie um die beiden Zwillinge einfließen lassen. Das Jahr 2017, in dem dieses Geschichte entstand, wurde oft als Superwahljahr bezeichnet, da in diesem Jahr in Deutschland 4 Landtagswahlen und die Bundestagswahl stattfanden.

Bezogen auf die Welt des Internats Lindenhof findet hier die Wahl der Schulsprecherin statt. So lässt sich Politik mal in der Hanni & Nanni Welt erleben. Allerdings wird es übersät mit der Erarbeitung von Regeln und deren ständig wiederkehrenden Erläuterung und Bekanntgabe. Einzig das Finale kann überzeugen und löst in Bezug auf die reale Wahlsituation in Deutschland ein Schmunzeln aus.

Schön ist auch, dass wir es sogar mit Spionage zu tun bekommen. Die Position einer Schulsprecherin wird durch diese Inszenierung sicherlich deutlich hervorgehoben und aufgewertet, entspricht aber wohl wenig der Realität.

Fazit: Ein sehr aktuelles Thema im Lindenhof-Style. Wenn aber nur das Finale überzeugen kann, dehnt sich eine Geschichte schnell in die Länge.


44941 - Gesuche
Christine  29.12.2017 21:52

 Altes Weihnachtshörspiel?

Halle. Ich suche den Titel eines alten hörspiels. Ich weiß leider nur noch um was es ging. In der Geschichte wird ein kleines Kind von einer schon etwas älteren Frau aufgezogen die sich kurz vor Weihnachten aber das Bein bricht. Nun geht die kleine alleine auf dem Markt um Sachen zu verkaufen. Auch ihr Geschenk muss sie allein abholen weil die Frau ja nicht kann. Und die kleine macht groß reine wo sie erstmal alles durcheinander bringt und dann alles schick macht. An mehr kann ich mich Leier nicht erinnern.! Könnt ihr mir helfen

44910 - Gesuche
michael p  03.12.2017 00:20

 suche alle alf Hörspiel kasseten zum verschenken
habe die mittel nicht sie mir zu kaufen bin ein echter alf fahn habe die DVD box mit allen 4 stafeln danke Michael pfaffinger meine E-Mail michipassinger@gmail.com

44902 - Gesuche
Namenlos  30.11.2017 22:41

 Hallo
Ich suche Lissy mc 13 Vorsicht Tollwut von Europa
Bitte bei j-westfeld@t-online.de melden wenn jemand die abzugeben hat
Mit freundlichen Grüßen t